Social

5 Social Media Strategien für den Produkt Launch

Ein neu gelaunchtes Produkt lässt sich durch gezielte und kreative Social Media Aktionen promoten. 5 Beispiele, wie dies aussehen kann.

© Kovalenko Inna - Fotolia.com

© Kovalenko Inna - Fotolia.com

Die Zeiten, in denen ein neues Produkt nach wochenlanger strengster Geheimhaltung schließlich durch eine zündende Pressemitteilung an die großen Medien publik gemacht wurde, sind vorbei. Die neuen Möglichkeiten, die das Internet und ganz besonders Social Media bietet, sind zu groß und verlockend, als dass ein Unternehmen diese ignorieren könnte. Die Konsumenten wollen sich auf verschiedenen Kanälen informieren, wobei die einzelnen Generationen unterschiedliche Kanäle präferieren. Wir haben für euch fünf Tipps aus der Harvard Business Review zusammengefasst, die zeigen, wie ein Produkt Launch mittels Social Media zum Erfolg wird.

Anzeige:

1. Nutze Social Media als Ergänzung, nicht als einzigen Kanal

Die aktuelle MMNPL Umfrage fand heraus, dass Facebook in den USA bereits die am zweithäufigsten genutzte Quelle für Informationen über Produkt Launches ist – hinter TV-Spots. Auch in Deutschland sind die Social Media Kanäle wichtig und effektiv, sollten aber ebenfalls auf andere Kommunikationskanäle wie TV, Presse und weitere digitale Instrumente abgestimmt werden.

2. Kenne und nutze den Social Media Kanal deiner Zielgruppe

Madonna ist eine der großen Pop-Ikonen. Bei den heutigen Teenagern rangieren aber Stars wie Taylor Swift oder Lady Gaga weit oben. Als Madonna also ihren neuen Song „Living for Love“ gelauncht hat, konzentrierte sie sich nicht etwa auf MTV oder Radio als Schlüsselkanal. Statt dessen nutzte sie Snapchat Discover, um Popmusik Fans anzusprechen.

3. Unterstütze deinen Launch mit einer Blogger Relations Kampagne

Empfehlungen von Bloggern sind bei Konsumenten besonders glaubwürdig. Je nach Produkt und Fokus können dabei klassische Blogger oder auch Instagram Blogger besonders geeignet sein. Beispiel: Procter & Gamble hat beim Launch eines neuen Swiffer Produktes ein Event mit Müttern, die einen Blog betreiben, durchgeführt. Dabei sollten die Frauen ihre Kinder mitbringen, die beim Basteln eine Menge Unordnung hinterließen. Sauber gemacht wurde dann mit Swiffer. Die Bloggerinnen hielten natürlich alles in Wort und Bild fest und berichteten ihren Lesern davon.

4. Binde kreative Hashtags ein

Mit einem Hastag können die Social Media Konversationen über ein Produkt angeregt und auch analysiert werden. Hashtags ermöglichen es, einen Überblick darüber zu behalten, was über eine Kampagne im Netz gesagt wird. Darauf aufbauend lassen sich kreative Ideen zur Hashtag-Nutzung entwickeln. Beispiel: Das US Fast Food Unternehmen Wendy’s hat mit dem Hashtag #PretzelLoveSongs einen neuen Burger gelauncht und seine Fans aufgefordert, ihre Gedanken über diesen online zu teilen. Wendy’s hat daraufhin die besten Antworten ausgewählt, diese Sätze von bekannten Sängern singen lassen und alles auf Video festgehalten. Eine wirklich kreative Hashtag Kampagne.

5. Lass die Kunden das Produkt mitgestalten

Durch Social Media kann nicht nur der eigentliche Launch eines Produktes begleitet werden. Es kann auch bereits in der Produktentwicklung angesetzt werden, um durch Crowd Sourcing das spätere Interesse der Kunden zu garantieren. Beispiele sind zum Beispiel die Cookies & Cream Blog Schokolade von Ritter Sport oder der Burgergenerator von McDonalds.

Wie habt ihr bisher Produkt Launches mit Social Media begleitet?

Quelle: Harvard Business Review 

Ein Gedanke zu „5 Social Media Strategien für den Produkt Launch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *