Der OnlineMarketing.de Newsticker kuratiert für euch spannende und interessante Links von externen Seiten.

The Trade Desk ernennt Sacha Berlik zum Managing Director – EMEA

Hinweis: Dies ist eine Veröffentlichung einer unveränderten Pressemitteilung

Sacha Berlik, Managing Director - EMEA von The Trade Desk

Sacha Berlik, Managing Director – EMEA von The Trade Desk

The Trade Desk, Inc., eine führende Demand Side-Plattform für globales Advertising, hat heute die Ernennung von Sacha Berlik zum Managing Director für die Gebiete Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) bekannt gegeben.

„Wir sind sehr erfreut, dass wir Sacha Berlik in unserem globalen Führungsteam als Managing Director EMEA begrüßen dürfen”, sagt Rob Perdue, Chief Operating Officer von The Trade Desk. „Sacha widmete sich in seiner gesamten Karriere disruptiven Innovationen im digitalen Marketing. Wir freuen uns sehr auf seinen Enthusiasmus, seine Expertise im programmatischen Marketing und seinen Unternehmergeist.”

Zuletzt war Sacha Berlik als General Manager Europa bei der DSP DataXu. Davor gründete er mexad, mit sechs Niederlassungen in Europa und Brasilien, bis er es im Jahr 2011 an DataXu verkaufte. Vor mexad war Berlik an der Gründung der westeuropäischen Aktivitäten von Oridian (heute Lycos) beteiligt und Mitgründer von  ActiveAgent (heute goldbachmedia), eine der ersten Pan-Europäischen Ad Networks. Als einer der ersten Mitarbeiter begleitete er zudem den Aufbau der Online-Präsenz von SAT1, einem der größten privaten TV-Sender in Deutschland.

„Ich bin stolz, dem engagierten, innovativen und umsetzungsstarken Team von The Trade Desk beizutreten”, sagt Berlik. „The Trade Desk hat in kurzer Zeit eindrucksvoll einen starken Fokus auf EMEA gezeigt. Auch in Zukunft werden wir uns weiterhin auf den erfolgreichen Ausbau unserer lokalen Geschäftsbeziehungen, in enger Kooperation mit unseren weltweiten Partnern, konzentrieren.“

Berlik ist Diplom Kaufmann der Freien Universität in Berlin. Seine Diplomarbeit umfasste 1997 das immer noch aktuelle Thema „TV und Internet – Wird das Komplement zur Konkurrenz?“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.