Conversion Optimierung

Zalando: Designänderung zur Conversion-Optimierung

Zalando hat sein Design verändert, um seine Conversion zu steigern. Eine aufgeräumtere Optik soll das Einkaufen den Kunden leichter machen.

Die Suchfunktion wurde in die oberste Zeile der Seite integriert, um auf den Produktseiten Platz in der Mitte zu schaffen. Die Besucher der Seite sollen so eine bessere Übersicht über die Details des Artikels haben. Zalando setzt stärker auf Bilder, will glanzvoller und luxuriöser wirken. Eine zugänglichere Optik soll den Käufern eine bessere Orientierung ermöglichen.

Karussel-Funktion für Mobile-Auftritt

Ebenfalls neu ist die Karussel-Funktion, mit der einmal rund herum das Produkt detailliert angesehen werden kann. Sie ist insbesondere für den Mobile-Auftritt eingerichtet wurden, immerhin kam bereits Ende 2012 etwa jeder zehnte Euro bei Zalando über Mobilgeräte in die Kasse.

Filip-Dames-5850-detail

Filip Dames,
Chief Experience Manager bei Zalando

etailment.de führte mit Filip Dames, Chief Experience Manager bei Zalando, ein Interview, indem er die neue Optik erklärt. Laut Filip Dames war der Kerngedanke, eine Produktdarstellung zu entwickeln, die sowohl auf mobilen Endgeräten für den Kunden einfach und übersichtlich gestaltet, als auch zur eigenen DNA passend ist.

20 Versionen, Labor- und A/B-Tests wurden durchgeführt

Dames betonte im Interview die Wichtigkeit solcher Maßnahmen. “Kleine Unterschiede auf der Seite können große Auswirkungen haben”, sagt der Chief Experience Manager.

Unbenannt

Auf die Frage, welche Auswirkungen Zalando auf die Konversionsrate erwarten würde, antwortete Filip Dames, dass die Steigerung dieser nicht das Hauptziel der Veränderung sei. “Vielmehr wollten wir eine Produktdarstellung schaffen, die Mode für unsere Kunden noch ‘erlebbarer’ macht.”

Zalando arbeitet weiter am Design

Wie lange die Version bestehen bleibt, konnte Filip Dames nicht sagen. In naher Zukunft soll der Bereich der Produktbewertungen noch einmal verbessert werden. Grundsätzlich würden Neuerungen, die die Seite optimieren, immer direkt umgesetzt werden.

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.