Social Media Marketing

WM2014: Deutschland gegen Brasilien sorgt für Twitter-Rekord

Das gestrige Halbfinale der WM war auch auf Twitter eine Sensation. Gleich mehrere Rekorde brach das Spiel – vor allem dank Sami Khedira.

© sundatoon - Fotolia.com

Im Verlauf des Spiels Chile gegen Brasilien am 28. Juni wurde mit 16,4 Millionen Tweets ein neuer Rekord für ein Sportevent bei Twitter aufgestellt. Das gestrige Halbfinale konnte mehr als doppelt so viele Kurznachrichten für sich verbuchen.

35,6 Millionen Tweets und Khediras Rekordtor

Es fielen gestern mit einem Torverhältnis von 7:1 nicht nur die meisten Tore in einem Halbfinale seit Anbeginn der Fußball-Weltmeisterschaft. Das Spiel Deutschland gegen Brasilien ist mit 35,6 Millionen Tweets das meistkommentierte Sportereignis via Twitter aller Zeiten. Dies lies das soziale Netzwerk über den eigenen Account verlauten.

Um 17.30 brasilianischer Zeit sorgte das Tor von Sami Khedira in der 29. Minute für 580.166 Tweets pro Minute – ebenfalls ein neuer Rekord. Selbst die beiden Tore von Toni Kroos zum 3:0 und 4:0 kamen ebenfalls auf knapp beziehungsweise rund eine halbe Million Erwähnungen.

Die meisten Erwähnungen der deutschen Elf gingen auf das Konto von:

  1. Miroslav Klose
  2. Toni Kroos
  3. Thomas Müller

Auf brasilianischer Seite wurden die folgenden Spieler am häufigsten genannt:

  1. Júlio César
  2. Oscar
  3. Fred

Ob die Kommentare positiv oder negativ ausfielen, ist eurer Vorstellungskraft überlassen.

Ein Gedanke zu „WM2014: Deutschland gegen Brasilien sorgt für Twitter-Rekord

  1. Keon

    Ich glaube das spiel hat nicht nur auf Twitter für Rekorde gesorgt. Wenn man auf Facebook geht wimmelt es nur so von Posts über das Spiel. Wie viele Rekorde will das Spiel eigentlich noch brechen? ^^

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.