Veranstaltungen & Konferenzen

Webinar: Ist cookieless Session-Tracking die Zukunft?

In einem exklusiven Webinar am 18. März 2020 von etracker und OnlineMarketing.de erfährst du alles, was du über die einwilligungsfreie Webanalysen wissen musst. [Anzeige]

© Jacqueline Kelly - Unsplash

Jeder kennt ihn, der Großteil findet ihn nervig: Den Hinweis auf einer Website, dass Cookies verwendet werden. Damit könnte in Zukunft Schluss sein. Denn obwohl viele Advertiser davon ausgehen, dass ein datengetriebenes Arbeiten nur mit Cookies möglich ist, gibt es auch eine Alternative: Cookieless Session-Tracking. Wie das funktioniert und welche Vorteile das mit sich bringt, erklären wir dir in einem exklusiven Webinar am 18. März 2020. Gemeinsam mit Olaf Brandt, Geschäftsführer der Webanalyse-Plattform etracker, erläutern wir dir in einem 60-minütigen Webinar, wie du einen Ausweg aus dem cookiebasierten Tracking findest, ohne dabei Abmahnungen und Sanktionen der Datenschutz-Aufsichtsbehörden fürchten zu müssen.

Direkt zur Anmeldung

Alle Infos auf einem Blick

  • Wann: Dienstag, 18.03.2020
  • Uhrzeit: 10 bis 11 Uhr
  • Referent: Olaf Brandt, Geschäftsführer von etracker
  • Host: OnlineMarketing.de

Diese thematischen Schwerpunkte erwarten dich in dem Webinar:

  • Gesetzliche Einwilligungspflicht gemäß DSGVO und Cookie-Richtlinie
  • Cookieless Tracking – die Rettung?
  • Umsetzung als Alternative oder Fallback
  • Umgang mit Google Ads Conversion Tracking und Remarketing

Unser Experte

Olaf Brandt ist seit 2008 bei der Webanalyse-Plattform etracker und seit 2015 Geschäftsführer. Seine aktuelle Mission: Hilfe auf dem Weg zur Cookie-Unabhängigkeit durch Push Marketing Automation mit Signalize und Web-Analyse mit etracker Analytics ohne Einwilligungspflicht.

Neugierig? Ein Whitepaper sowie ein Video zum Thema cookieless Session-Tracking findest du hier.

Jetzt zum Webinar anmelden und kostenloses Whitepaper sichern



(* = Pflichtfeld)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.