Social Media Marketing

Twitter-Update für Mobile-User

Das Update für mobile.twitter.com kommt u. a. Usern, die (noch) ein Feature Phone besitzen, zugute.

Ein Herz für Feature-Phone-User

Handy-Besitzer, die ein Feature Phone ihr eigen nennen, ältere Browser verwenden oder mit niedriger Frequenzbandbreite surfen, konnten die mobile Twitter-Seite in der jüngeren Vergangenheit nicht in dem Umfang nutzen wie z. B. App-User. Das soll jetzt ein Ende haben, wie Twitter im hauseigenen Blog ankündigt.

In der neuen Version von mobile.twitter.com können die User alle Tweets von Accounts, denen sie folgen, im Home Tab sehen. Die Mentions können im Connect-Tab überprüft werden. Der Discover-Tab liefert Hinweise, über was die Twitter-Welt gerade „zwitschert“. Im Me-Tab lassen sich u. a. Direktnachrichten finden.

Interessant: mobile.twitter.com soll so schnell wie eine Android- oder Apple-App funktionieren. Die Seite soll nach dem Update nur ein Drittel der ursprünglichen Frequenzbandbreite nutzen.

Angesichts des steigenden Anteils von Smartphone-Usern war ein Update für die Nutzer von Feature Phones gar nicht mal unbedingt zu erwarten. Schön, dass Twitter auch in diesem Bereich nachrüstet. Wer weiß, ob es vielleicht das letzte Update hier war. Denn in nicht allzu ferner Zukunft werden Twitter-Mobile-User wohl kaum noch an einem Smartphone vorbeikommen.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.