SEO - Suchmaschinenoptimierung

Vorbereitet auf SEO & Content Marketing in 2018 – der Searchmetrics Summit Fall Edition

Praktisches Know-how und aktuelle Trends – auf dem Searchmetrics Summit am 21.11. kommt die SEO und Content Marketing Elite in Berlin zusammen. [Anzeige]

Abschlussdiskussion im Panel auf dem Searchmetrics Summit 2016

Der Searchmetrics Summit vereint regelmäßig die internationale Elite des Suchmaschinenmarketing in Berlin. Mit der Fall Edition am 21.11. findet die erfolgreiche Konferenz für SEO und Content Marketing 2017 bereits zum zweiten Mal in Deutschlands Hauptstadt statt.

OnlineMarketing.de-Leser erhalten mit dem Code “Summit_OM_10” exklusiv 10% Rabatt auf ihr Ticket!

Jetzt Ticket sichern!

Content Relevanz und Machine Learning verändern die globale Marketing Landschaft

Nur eins ist im Suchmaschinenmarketing sicher: konstante Veränderung. Daher müssen sich SEOs und Content Marketer regelmäßig auf den neuesten Stand bringen. Insbesondere die großen Themenfelder Machine Learning und der Fokus der Suchmaschinen auf Relevanz für die User stellen diese derzeit vor Herausforderungen. Die digitale Transformation schreitet schnellen Schrittes voran. Unternehmen können sich jetzt Wettbewerbsvorteile sichern, wenn sie sich in die richtigen Themenfelder einarbeiten. Eine perfekte Möglichkeit dafür bietet der Searchmetrics Summit 2017 in der Berliner Kulturbrauerei.



Searchmetrics Summit 2017 – Spezialisten bieten ein buntes Programm am 21. November

Aufgeteilt in zwei Tracks diskutieren die Experten führender Unternehmen die wirklich wichtigen Themen der Digitalisierung:

  • Im Management Track identifizieren die Speaker anhand von konkreten Fallbeispielen gemeinsam mit den Besuchern Trends für 2018 und darüber hinaus. Eine große Rolle spielt hier das Agile Content Development.
  • Im Expert Track erlangen die Teilnehmer Einsichten in aktuelle SEO-Entwicklungen und lernen, wie datengestützte Content-Erstellung aussieht. Der Fokus liegt auf technischen Feinheiten des Suchmaschinenmarketing.

Den Management Track eröffnet Amory Kelie, Global Director Organic Search von adidas. Er verrät, wie der Sportartikelhersteller plant sein Digitalgeschäft innerhalb von vier Jahren zu vervierfachen – von einer auf 4 Milliarden Dollar bis 2020. Ein weiteres Highlight ist die Präsentation von Gerrit Grunert, Serviceplan, der auf der gleichen Bühne darauf eingeht, wie sich die digitale Transformation auf Sales auswirkt.

Gianna Brachetti, SEO Audience & SEO Manager von GoFeminin.de & Onmeda.de, gibt im Expert Track hingegen Einblicke in internationales SEO. Ihr Vortrag “10 Common Hreflang Mistakes” steigt in die technische Optimierung ein. Daran knüpfen Insa Winter, SEO editor, und Raphael Raue, Head of SEO bei Der Spiegel, an. Die Profis lehren die Teilnehmer, wie Google News Optimization erfolgreich wird.

Auch der Searchmetrics Gründer selbst, das SEO-Urgestein Marcus Tober, wird auf der Bühne stehen und erklären, wie die eigene Content Strategie mithilfe von Search Daten entscheidend verbessert werden kann.

SEO-Workshop auf dem Searchmetrics Summit 2016

Anmeldung zum Searchmetrics Summit 2017 Fall Edition

Um 8.40 Uhr startet die Akkreditierung und es gibt den ersten Kaffee. Nach einer kurzen Einführung beginnt der informative Teil des Tages mit der Keynote um 10.00 Uhr. Die große Paneldiskussion zum Abschluss widmet sich der Evolution der Suche und damit auch den Veränderungen der SERPs. Die Konferenz ist erstmals komplett in Englisch gehalten.

Ab 19.00 Uhr steht Networking am Abend bei Essen und Getränken auf dem Programm. Dank der internationalen Ausrichtung knüpfen die Teilnehmer sicherlich auch den einen oder spannenden Konktakt ins Ausland.

OnlineMarketing.de-Leser erhalten mit dem Code “Summit_OM_10” exklusiv 10% Rabatt auf ihr Ticket!

Jetzt Ticket sichern!


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit Searchmetrics entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.