Social Media Marketing

Reddit erlaubt nur bestimmte Werbeanzeigen

Die Social News Site ist, was Anzeigen angeht, besonders wählerisch. Profitiert der User davon?

Reddit-Logo

Anzeigen, die laut sind, sich viel bewegen oder auf ähnliche Weise Aufmerksamkeit auf sich ziehen, werden User bei Reddit nicht zu sehen bekommen. Das geht aus einem Bericht von Mashable hervor.

Dies hätten Verantwortliche vom Browser-Add-on Adblock Plus berichtet. Demnach würden die Verantwortlichen bei jeder Anzeige klären, ob diese möglicherweise zu aufdringlich sei. Insofern würden auch Nutzer des Ad-Blockers gelegentlich Anzeigen auf Reddit zu sehen bekommen. Diese zählen dann aber – wie erwähnt – nicht zu der „aufdringlichen“ Sorte.

Mithilfe von Adblock Plus sollen sogenannte „Bad Ads“ vermieden werden. Eine Website soll demnach weiterhin die Möglichkeit besitzen, Werbe-Erlöse zu erzielen – allerdings ohne die User mit aufdringlichen Anzeigen zu sehr abzulenken.

Hier stellt sich natürlich die Frage, was eine „Bad Ad“ ausmacht. Laut Adblock Plus zählen dazu Anzeigen, die Content beinhalten, in der Mitte eines Textes stehen, automatisch Musik oder ein Video abspielen oder Animationen beinhalten. Derartige Anzeigen gelten als aufdringlich und werden geblockt.

Reddit ist natürlich nicht die einzige Seite, auf der das so gehandhabt wird. Ähnlich läuft es beispielsweise bei Amazon und Ehow. Sogar ohne Adblock Plus bleiben dem User hier allzu aufdringliche Werbeanzeigen erspart.

Was denken Sie darüber? Teilen Sie uns Ihre Meinung über die sogenannten „Bad Ads“ gerne mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.