Social Media Marketing

News und neue Buttons: Großes Redesign bei Snapchat

Screenshots zeigen Tests des neuen Redesigns bei Snapchat. Die App würde deutlich nutzerfreundlicher werden.

© The Verge, Snapchat

Wie von The Verge berichtet, testet Snapchat derzeit ein großes Redesign der App. Eine kleine Nutzerzahl hat derzeit Zugriff auf das neue Design und einige von ihnen veröffentlichten Screenshots der veränderten Features. Zum einen finden die Snap Map und die Snapchat Originals im Redesign einen neuen Platz. Zum anderen testet die App Breaking News Headlines, die die Nachrichten von vertrauenswürdigen News-Quellen im Discover-Bereich anzeigen sollen.

Redesign bei Snapchat: Fünf Buttons in der Navigationsleiste

Bisher war die App in den Kameramodus, Chats und die Discover-Seite unterteilt. Mit dem Redesign erscheinen auf der neuen Navigationsleiste fünf verschiedene Buttons. Die Snap Map bekommt einen eigenen Button, ebenso wie der Discover-Bereich, der im Redesign in Community umbenannt wurde, und das neue Discover, das Platz für die Snap Originals bietet.

Damit geht Snapchat einen Schritt, der bisher eher unwahrscheinlich schien. Aufgrund der jungen Zielgruppe, die sich auch ohne große Erklärungen zu Swipen, Tappen oder Buttons in der App zurechtfindet, schien die vergleichsweise schwierige Navigation von Snap geradezu gewünscht. So würden sich Nutzer, die die Handhabung nicht direkt verstehen, vermutlich nicht zu lange mit der App aufhalten und Kreis der User bliebe exklusiver. Doch mit höheren Nutzerzahlen, die jedoch nicht schnell genug wachsen, scheint Snap über einen einfacheren Zugang nachzudenken. Durch die Buttons im neuen Design wäre ein Zurechtfinden für User auf jeden Fall einfacher.

Screenshot der neuen Testversion von Snapchat im Redesign.
Der Screenshot von Snapchat zeigt die neue Navigationsleiste.

Eigene Seiten für die Snap Map und Originals

Zudem bietet Snap, indem den einzelnen Seiten ein eigener Raum zugestanden wird, Advertisern mehr Platz. So war zum Beispiel die beliebte Snap Map bisher sehr versteckt. Ein offensichtlicherer Ort würde sie sicher auch für Anzeigen beliebter machen. Auch der verstärkte Fokus auf die Snapchat Originals dürfte ein kluger Schachzug der App sein. Hier fließt viel Budget von Snap selbst hin, so dürfte es in dem Interesse des Unternehmens sein, die Zuschauerzahlen so hoch wie möglich zu treiben.

Aktuelle News auf der Discover-Seite

In einem weiteren Test gibt Snapchat News von vertrauenswürdigen Publishern einen Raum auf der Discover-Seite. In Happening Now bekämen User so stets ein Update zu aktuellen Begebenheiten. The Verge-Autor Casey Newton dazu:

The news briefs I saw featured timely headlines from publishers include NowThis, the Wall Street Journal, and the Washington Post. […] Each one-sentence headline can be tapped to bring up a full screen news brief containing a photo and a short article.

Nachdem das letzte große Redesign der App von Nutzern überhaupt nicht gut aufgenommen wurde und viele sogar dazu veranlasst hat, Snapchat für immer den Rücken zu kehren, dürften alle großen Veränderungen jetzt sehr durchdacht vonstatten gehen. The Verge gegenüber bestätigte Snapchat die Tests, gab aber nicht an, wann und ob überhaupt mit einem Roll-out zu rechnen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.