Display Advertising

Neuer Report: Adobe Analytics schlägt Google Analytics Premium

Report analysiert aktuelle Premium/bezahlte Web Analytics Lösungen und kürt Adobe Analytics, AT Internet, IBM und Webtrends zu „Leaders“.

adobe marketing cloud

Das Research-Unternehmen Forrester hat seinen neuen Report  „The Forrester Wave:  Web Analytics Q2.2014″ veröffentlicht. Dieser Report untersucht und analysiert die relevantesten Web Analytics-Anbieter im Enterprise bzw. Bezahl-Segment.

Einordnung der relevantesten Enterprise Web Analytics Lösungen

Untersucht wurden die Produkte der Unternehmen Adobe, AT Internet, Google, IBM, SAS Institute und Webtrends. Anhand von 75 Kriterien wurden die jeweiligen Lösungen bewertet und eingeordnet. Die Einordnung fand dabei unter zwei Gesichtspunkten statt, zum einen der aktuellen Leistungen und zum anderen der Strategie. Durch die Kombination dieser beiden Punkte wurden die Lösungen gegenübergestellt und eingeordnet.

Die verschiedenen Lösungen wurden dann in 4 Kategorien eingeteilt:

  • Leaders: Adobe, IBM, Webtrends und AT Internet#
  • Strong Performers: Google
  • Contenders: SAS Institute
  • RiskyBets: /

Unter Berücksichtigung aller Bewertungspunkte erreicht Adobe Analytics die höchste Bewertung. Dicht gefolgt von IBM, Webtrends und AT Internet. Das Produkt von Google wurde als „Strong Performer“ bewertet und befindet sich auf dem aufsteigenden Ast.

75 Kriterien zur Bewertung

In die Bewertungen und Analysen sind Punkte wie Service und Support, Datenmanagement, Analysemöglichkeiten und Metriken, Integrationsaufwand, unabhängige Meinungen, Produktstrategie oder auch die Anzahl der Nutzer eingeflossen.

Adobe mit den meisten Kunden

Laut dem Report dominiert Adobe den Markt und nennt die meisten Unternehmenskunden sein Eigen. Um diese Position zu verteidigen sollte Adobe nah an den Usern bleiben und die explizite Nutzung für das Business weiter ausbauen.

Google Analytics Premium auf dem Vormarsch

Fairerweise muss erwähnt werden, dass Google Unternehmenslösungen (für Seiten mit mehr als 10 Millionen Hits) die Jüngsten am Markt sind und dementsprechend noch Nachholbedarf besteht. Googles Herausforderung liegt auf der Übertragung der Stärken der normalen, kostenfreien Analytics Version zur Enterprise Lösung. Der Verschmelzung mit eigenen Diensten wie AdWords und der Erfüllung aller Bedürfnisse auf Unternehmensebene seien die Aufgaben für die weitere Etablierung.

Markt der kostenfreien Analytics-Lösungen von Google dominiert

Im Enterprise-Segment ist der Markt deutlich umkämpfter und nicht so stark dominiert wie im kostenlosen Analytics Markt. Dieser ist auf unabsehbare Zeit vom Platzhirschen Google dominiert.

Die Entwicklungen sind spannend, Google prescht immer weiter nach vorne und Adobe scheint den Markt und die Bedürfnisse verstanden zu haben.

Quelle: The Forrester Wave™: Web Analytics, Q2 2014

Wer von euch nutzt bereits bezahlte Analytics Lösungen? Wer nicht, aber würde z.Bsp. gerne Adobe Analytics testen?

Über Marc Stahlmann

Marc Stahlmann

Marc Stahlmann ist Geschäftsführer von OnlineMarketing.de, dem größten Digitalportal zum Thema Online Marketing. Als studierter Betriebswirt, Startup-Fan und Online Marketer ist er vertraut mit dem aktuellen Marktgeschehen. Zudem ist er Mitgründer und Organisator vom Online-Karrieretag, der größten Karriereveranstaltung für die Digitalbranche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.