SEO - Suchmaschinenoptimierung

Marketer sind gegen die neuen Top Level Domains

Die 1.000 neuen TLDs sorgen für Verwirrtheit im Netz. Online Marketer befürchten, dass sie das World Wide Web unübersichtlicher machen werden.

© C. Rietsch - Fotolia.com

Die neuen Domainendungen sind da! Diese Nachricht erfreute in den vergangenen Wochen viele Onliner. Doch gemäß eines aktuellen Berichtes von Sedo, dem Marketführer im Domainhandel, teilen nicht alle diese Freude. 74 Prozent der US-Marketer sagten, dass die 1.000 neuen Domainendungen wie .club, .bike, .camera oder neuerdings auch .hamburg das Internet nur unübersichtlicher machen würden. In Deutschland waren 65,4 Prozent dieser Meinung. Bei der Untersuchung wurden 1.150 Business-Profis aus Großbritannien, den USA, China und Deutschland befragt.

marketers-gtlds-sedo-060814

In China ist die Abneigung gegen die neuen gTLDs am niedrigsten. 52,9 Prozent fühlen sich durch diese nicht verwirrt. Die Wahrnehmung der neuen Domainendungen ist von Land zu Land ebenfalls unterschiedlich. In den USA waren 54,5 sich nicht bewusst, dass neben den üblichen Endungen wie .com, .net oder .org nun auch weitere TLDs dazugekommen sind. In China haben lediglich 3,6 Prozent nichts davon mitbekommen:

awareness-gtlds-sedo-060814

Auf die Frage, ob die Unternehmen der Online-Experten bereits einen Kauf von den neuen Domainendungen in Erwägung gezogen hätten, antworteten diese genauso verschieden. In Deutschland lag der Anteil derer, die definitiv keine kaufen wollen, bei 29,4 Prozent. In China hingegen bei nur 1,4 Prozent.

usage-gtlds-sedo-060814

Was haltet ihr von den neuen Domainendungen? Werden sie wirklich für Unübersichtlichkeit im Netz sorgen?

Quelle: Marketingprofs

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.