Social Media Marketing

LinkedIn gehackt: Millionen Passwörter weg!

Das Karrierenetzwerk LinkedIn ist offenbar Opfer eines Hackerangriffes geworden. Von 6,5 Millionen entwendeten Passwörtern ist die Rede.

Logo: LinkedIn

Auf einer russischen Internetseite sind Passwörter von LinkedIn-Benutzern aufgetaucht. Offenbar hatten sich Hacker Zugriff auf die Kundendaten des sozialen Netzwerkes für Geschäftskontakte verschafft. Laut Internetworld.de handelt es sich dabei jedoch um ausschließlich leicht verschlüsselte Passwörter, die zu knacken für Experten keine allzu große Hürde darstellt.

LinkedIn selbst bestätigte bereits den Angriff und die Zugehörigkeit der entdeckten Passwörter zu dem Netzwerk in einer Meldung über den hauseigenen Blog. Man werde die gehackten Passwörter umgehend sperren und mit den Inhabern in persönlichen Kontakt treten, so das Unternehmen. In einer “garantiert linkfreien” Mail würden die betroffenen Nutzer über die weiteren Schritte informiert werden, heißt es. Die kursierenden Zahlen jenseits der 6 Millionengrenze wollte das Unternehmen aber weder bestätigen noch dementieren.

Ein Gedanke zu „LinkedIn gehackt: Millionen Passwörter weg!

  1. Timm

    Vielen Dank für die Info.

    Ich bin zwar nicht betroffen, habe aber mein Passwort sicherheitshalber geändert.
    LG Timm

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.