Display Advertising

Infografik: Die Macht der visuellen Kommunikation

Visuelle Kommunikation hat einen erstaunlichen Effekt auf unser Erinnerungsvermögen – warum sich anschauliche Darstellungen lohnen.

© Kesu - Fotolia.com

Der britische Matt Byrom, Managing Director bei 4040 Media Limited, veröffentlichte via Wyzowl eine Infografik, die den Einfluss von visueller Kommunikation auf das Erinnerungsvermögen verdeutlicht. Neben interessanten Statistiken erklärt die Grafik auch noch, wie Visualisierungen zu einer elementaren Größe in unserer Gesellschaft wurden und warum das sinnvoll ist.

Hören und Lesen im Vergleich zu visuellen Eindrücken

Menschen erinnern sich laut der Grafik lediglich zu zehn Prozent an das, was sie gehört haben. 20 Prozent dessen, was wir gelesen haben, bleibt im Gedächtnis (Warum schreibe ich hier überhaupt noch?). Jedoch bleiben visuelle Eindrücke und die folgenden Taten zu 80 Prozent präsent. Daran können Marketer wunderbar anknüpfen.

Zunächst einmal klärt die Infografik darüber auf, was in den Bereich der visuellen Kommunikation fällt. Hier geht es nicht rein um Text, sondern um anschauliche Darstellungen, wie beispielsweise ein Diagramm oder ein Video. Diese werden 60.000 mal schneller verarbeitet als ein Text. Es folgen die Geschichte der Visualisierungen und deren Entwicklung im Verlauf der Zeit.

Viel Spaß beim Informieren: 

The Power of Visual Communication

 

Quelle: Wyzowl Video Blog

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.