SEO - Suchmaschinenoptimierung

Google Opossum-Update: Diese 5 Faktoren beeinflussen jetzt die Lokale Suche

Im September wurde eines der größten lokalen Google Updates ausgerollt. Fünf Faktoren spielen dabei eine Rolle.

© Pexels, CC0

Das scheinbar größte Update in der Lokalen Suche seit dem Pigeon Update im Jahr 2014 rollt momentan aus. Inoffiziell trägt das neue Update den Namen „Opossum“. Der Name stammt von Phil Rozek, einem Local SEO Dienstleister aus den USA. Ausgerollt wurde Opossum im September, mittlerweile lassen sich fünf ausschlaggebende Faktoren definieren.

Lokale Packs im Fokus

Das Update beeinflusst die Local Packs der Google-Suchergebnisse. Local Packs sind die Boxen mit bis zu drei lokalen Treffern und die Ergebnisse in Google Maps.

Faktor 1: Standort des Users wird wichtiger

Ein wesentlicher Faktor des Opossum Updates ist der Standort des Users. Lokale Suchergebnisse können schwer miteinander verglichen werden. Je weiter entfernt sich ein User vom gesuchten Zielort aufhält, desto stärker variieren die Ergebnisse. Je näher sich der User am Zielort aufhält, desto präziser werden die Ergebnisse.

Faktor 2: Keywordveränderung wirken sich stärker aus

Sucht ein User nach „Restaurant Hamburg“, „Imbiss Hamburg“ oder „Bar Hamburg“, führte dies zu teilweise identischen Ergebnissen. Durch das Update ändert sich die Filterung der Ergebnisse stärker und es kann passieren, dass ein Restaurant inklusive Bar nicht mehr zum Keyword „Bar Hamburg“ oder umgekehrt angezeigt wird. Dies rückt die Intention des Users stärker in den Vordergrund.

Faktor 3: Unternehmen außerhalb der Stadtgrenze profitieren

Suchte man bisher nach einem Golfclub in Hamburg, so kam es vor, dass Golfanlagen außerhalb der Stadtgrenze nicht angezeigt wurden. Durch Opossum profitieren nun auch Unternehmen, die etwas weiter außerhalb liegen.

Faktor 4: Stärkere Filterung durch Google durch Postanschrift

Vor dem Update im September filterte Google Unternehmen mit gleicher Telefonnummer oder Domain aus den Ergebnissen heraus. Mittlerweile wird von Google die Postanschrift des Unternehmens als Filterkriterium verwendet. Somit werden es Handelsketten in Zukunft leichter haben, an jedem Standort einer Stadt gefunden zu werden. Sucht der User nach einem Fast-Food-Laden, so zeigt ihm Google den nächstgelegenen Standort an. Zoomt er auf der Karte hinaus, werden auch die weiteren Standorte sichtbar.

Faktor 5: Der lokale Filter agiert unabhängiger von der organischen Filterung

Vor dem Opossum Update wurden bei einer lokalen Suche auch in den organischen Ergebnissen lokale Unternehmen gelistet. Dadurch tauchten Unternehmen oft im Local Pack und in den organischen Ergebnissen auf. Da auch Google keinen Duplicate Content in den Suchergebnissen anzeigen möchte, können die Einträge aus den organischen Ergebnissen für ein Unternehmen verschwinden. Diese Einträge sind dann im Local Pack vorhanden.

Fazit

Die Szene ist sich einig, dass es ein größeres Update der lokalen Ergebnisse im September gab. Bisher hat sich Google nicht offiziell zu diesem Update geäußert. Daher ist es noch unklar, wann genau es voll ausgerollt ist und den deutschen Markt komplett betrifft. Der Fokus richtet sich auch in der Lokalen Suche immer mehr auf die Intention des Users. Die genannten Faktoren sind Beobachtungen von Search Engine Land, Suchergebnisse können in ihrer Form und Darstellung variieren. Lokale Unternehmen sollten sich auf die neuen Anforderungen einstellen und den Fokus auf den User legen.

Die wichtigste Frage hierbei: Was veranlasst einen Nutzer nach meinem Unternehmen zu suchen? Welches Ereignis veranlasst ihn zu dieser Suche? Welcher Bedarf entsteht durch das vorangegangenes Ereignis?

Habt ihr bereits Auswirkungen des neuen Updates gespürt? Schreibt eure Erfahrungen gerne in die Kommentare!

QuelleSearch Engine Land

Über Florian Franck

Online-Marketeer aus Leidenschaft, begeisterter Gamer und Early Adopter neuer Technologien. Redaktionelle Schwerpunkte: SEO sowie Trends und Neuigkeiten aus der OM-Szene.

Ein Gedanke zu „Google Opossum-Update: Diese 5 Faktoren beeinflussen jetzt die Lokale Suche

  1. Ernst J. Huth

    Habe gerade festgestellt, daß das Update uns erreicht hat. Wir sitzen in 55543 Bad-Kreuznach. Es gibt wesentliche Veränderung im Ranking für einige wichtige Suchbegriffe.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.