SEO - Suchmaschinenoptimierung

Google My Business Update: Neues Feature für Dienstleister

Google überarbeitet den Anmeldeprozess für Google My Business-Einträge und hilft damit Dienstleistern wie Klempnern & Co.

© Enrique Alarcon - Unsplash

Google vereinfacht es Dienstleitern ihren Wirkungsradius bei Google My Business für Maps und die Suche anzugeben. Die Veränderungen betreffen bereits den Registrierungsprozess.

Neuer Anmeldeprozess für Google My Business

In einem Blogpost erläutert die Suchmaschine das Update:

We’ve recently made a few updates to Google My Business, so you can now share your service areas and information about your business via Google Maps and Search—so you can get found and tap into the many people searching for businesses like yours everyday.

Bei der Registrierung wird der Nutzer nun gefragt, ob er einen physischen Ort hinzufügen möchte, den Kunden besuchen können, also ein Geschäft oder ein Büro. Bevor also überhaupt die Adresse abgefragt wird wie im alten Anmeldeprozess, wird erst einmal gefragt, ob es einen solchen überhaupt gibt. Falls der Unternehmer dies verneint, bietet Google im nächsten Schritt die Option Gebiete auszuwählen, für die der angebotene Service gilt. Dies kann entweder per Postleitzahl oder Stadt geschehen.

So sieht der neue Anmeldeprozess aus, © Google

Die angegebenen Bereiche können im Nachhinein jederzeit wieder geändert werden, falls nötig. Im Google My Business-Account finden sich die Punkte Standort und Einzugsgebiet jetzt getrennt voneinander. So muss ein Aktionsradius nicht zwangsweise mit einer physischen Adresse gekoppelt sein und umgekehrt.

Einzugsgebiete unabhängig vom Standort hinzufügen, Screenshot: Google My Business

Mit diesem Update sind beispielsweise Klempner, Elektriker oder Garten- und Landschaftsbauer in der Lage, ihren Service auch ohne physischen Standort zu registrieren. Die Nutzer laufen damit nicht Gefahr vor einem geschlossenen Büro zu stehen oder, wie Google es ausdrückt, vor einem „22 mal 12 Fuß großen Sprinter“.

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.