Social Media Marketing

Facebook führt die Timeline ende März auch für Seiten ein

Facebook führt die “Timeline” ab dem 30.03. für alle Seiten ein. Die Änderungen werden einigen Seitenbetreiber schlaflose Nächte bereiten.

Die Timeline für Seiten auf Facebook: Fluch oder Segen?

Am 29.02.2012 gab Facebook bekannt, dass die Timeline, welche wir bereits aus den Facebook User Profilen kennen, ab 30.03. nun auch für alle Seiten automatisch übernommen wird. “Fluch oder Segen” lautet die große Frage. Für mich ganz klar ein Schritt zurück, statt eines Sprung vorwärts.

Denn nicht jede Page ist eine “Brand” Page und möchte Bilder prominent und groß darstellen oder auf große bedeutende, sogenannte “Meilensteine” hinweisen.
Die neu eingeführten, sogenannten “Meilensteine” sind besondere Ereignisse wie z.B die Welttournee eines Musikers, die Eröffnung einer neuen Filiale der schwedischen Möbelkette oder Ähnliches.

meilenstein_01

Neu ab dem 30.03. "Meilensteine"

Doch warum ist die neue Chronik (meiner Meinung nach) nicht sinnvoll? Hier ein Bild von Socialfixer.com, welches die neue Chronik – und deren Missstände deutlich zeigt:

PageTimeline_01

Socialfixer.com erklärt die neue Timeline

Außerdem gibt es hier eine Übersicht der neuen Funktionen bzw. alte Funktionen, die nun nicht mehr funktionieren werden:

  • Fotos können aus der sogenannten “Highlight” Leiste, im oberen Bereich der Seite nicht mehr gelöscht werden.
  • Das Coverbild unterliegt strengen Auflagen. So dürfen auf diesem z.B keine URLs zu sehen sein. Hier sollte man sich die FAQ’s von Facebook also genau durchlesen, bevor mein ein Coverbild auswählt
  • Der Adminpanel sowie die Timeline selbst sind sehr langsam und brauchen einige Zeit zum Laden der Inhalte. Hier stellt sich die Frage, wann Facebook den “Fluss” der Timeline optimieren wird
  • Der “Info” Button ist unter dem Coverbild versteckt bzw. nur schwer zu finden. Hier hat der Seitenbetreiber die Möglichkeit seine Website anzugeben, sowie weitere Informationen über sein Unternehmen zu posten
  • Sogenannte “Landingpages” verlieren ihre Funktion. Viele Seiten auf Facebook haben eine Landingpage. All die Zeit, das Geld und der Eifer, die in eine solche Landingpage investiert wurden sind nun für die Katz
  • Die Tabs, welche normalerweise in der Linken Navigation in Form von kleinen Icons zu sehen waren, werden nun – in dezidierter Anzahl – prominent im oberen Bereich dargestellt. Das erschwert die Navigation auf Seiten ungemein
  • Die Standardansicht von Beiträgen auf der Seite sind die sogenannten “Highlighted Posts”, also solche, die von FACEBOOK als wichtig erachtet werden. Der Reiter um dies umzuschalten ist ebenfalls nur schwer zu finden und viele User werden diesen vermutlich nicht auf Anhieb finden
  • Es gibt keine Möglichkeit Beiträge der Seitenbetreiber UND Beiträgen von Usern auf der Seite gleichzeitig zu sehen. Somit ist es nicht mehr möglich eine Übersicht über alle Beiträge der Seite zu sehen
  • Facebook zeigt Beiträge der Fans einer Seite (Verlinkungen, Erwähnungen usw.) nun auch prominent direkt auf der Seite an. Diese können unter Umständen auch veraltet sein. Die Frage, die sich hier stellt: Wozu soll das ganze gut sein und wieso kann ich dieses nicht ausblenden?

Nun unter all diesen technischen Nachteilen fällt es schwer wirklich Sinnvolle Neuerungen der Timeline zu finden. Sicher, eine Seite erstrahlt so in neuem Glanz. Aber technisch gesehen ist die neue Timeline ein Schritt zurück.

Weitere Infos zur neuen Timeline, sowie eine Video findet ihr auf Facebook.

Über Florian Franck

Online-Marketeer aus Leidenschaft, begeisterter Gamer und Early Adopter neuer Technologien. Redaktionelle Schwerpunkte: SEO sowie Trends und Neuigkeiten aus der OM-Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.