Social Media Marketing

Alles im Blick: Facebook informiert ab sofort über Login bei Drittanbietern

Gute Nachrichten für alle, die sich häufiger mit ihrem Facebook-Account irgendwo einloggen: Damit User hier den Überblick behalten, versendet Facebook jetzt Benachrichtigungen über Anmeldungen bei Drittanbietern.

© Joshua Hoehne - Unsplash

Es ist ganz einfach: Ein Klick und man umgeht die nervige Anmeldeprozedur. Viele User melden sich ganz unkompliziert mit ihrem Facebook-Profil auf einer Website oder in einer App an. Da kann man schnell mal den Überblick verlieren. Damit Nutzende ihre Anmeldungen besser im Blick haben, launcht Facebook nun ein neues Feature. User bekommen ab sofort eine Benachrichtigung, sobald sie sich mit ihrem Facebook-Account bei einem Drittanbieter anmelden. Das neue Feature verspricht so nicht nur mehr Kontrolle über die eigenen Daten, sondern funktioniert auch als Alarmsystem. Melden sich Unbefugte mit den Login-Daten an, bekommt der User es sofort mit.

Screenshot © Engadget

Benachrichtigungen kommen per Mail oder in der Facebook-App

Facebook benachrichtigt die User per Mail oder in der Facebook-App darüber, ob und welche dritte App Zugang zu den persönlichen Informationen hat. Wer unzufrieden ist und einer App den Zugang zu dem eigenen Foto oder dem Facebook-Konto nicht mehr gewähren möchte, kann dies ebenfalls ganz unkompliziert ändern. In der Mail befindet sich nämlich unter den aufgelisteten Apps ein Button, der zu den jeweiligen App-Einstellungen führt. Mit zwei Klicks kann der App also der Zugang zu dem eigenen Konto entzogen werden. Wer nicht auf eine Benachrichtigung von Facebook warten möchte, kann ebenfalls in den Privatsphäre-Einstellungen des sozialen Netzwerks sehen, welche App Zugriff auf das eigene Konto hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.