Social Media Marketing

Facebook: Ab sofort sind Gewinnspiel-Anmeldungen per Like erlaubt

Das wird viele freuen: Bei Facebook darf man jetzt offiziell auch ohne Contest-App Promotions durchführen.

poker-201840-m

(c) morgueFile / Alvimann

Wer kennt das nicht? Gewinnspiele, die einen in der Facebook-Timeline zum Mitmachen auffordern. Was viele aber bislang vielleicht noch nicht wussten: Ein Großteil dieser Gewinnspiele wurde bislang nicht auf legalem Wege durchgeführt.

Denn bisher hatte Facebook es zur Vorgabe gemacht, Contests und Promotions ausschließlich über eine App durchzuführen. Doch das ist jetzt Geschichte. Facebook hat verkündet, dass erwähnte Maßnahmen in Zukunft auch ohne App in Angriff genommen werden können. Demnach können Page-Administratoren auswählen, ob sie eine Promotion von ihrer Seite oder einer App starten – oder auf beide gleichzeitig.

Konkret erlaubt sind jetzt

  • Anmeldungen in Form von Page Posts, Kommentaren oder Likes entgegenzunehmen.
  • Anmeldungen in Form von Messages an die Page entgegenzunehmen.
  • Likes als Grundlage für Votings zu nehmen.

Damit einher geht auch ein gewisser Schutz für die User. Diese sollen jetzt bei Promotions nicht mehr ihre Namen in Bildern taggen, auf denen sie gar nicht zu sehen sind. Im Klartext: Ein Unternehmen darf User nach Namensvorschlägen für ein neues Produkt fragen, die diese einreichen sollen. Aber die User dürfen nicht mehr aufgefordert werden, ihre Namen an ein Bild eines Produkts zu taggen, damit sie teilnehmen dürfen.

Promoted Posts für Promotions nutzen

Mit diesem Update können Unternehmen jetzt beispielsweise Promoted Posts oder Werbeanzeigen für ihre Promotions nutzen. Vonseiten Facebook ist das natürlich ein geschickter Schachzug: Mehr Werbeanzeigen bringen mehr Geld.

Natürlich wird es für viele Unternehmen weiter sinnvoll bleiben, Promotions via App durchzuführen. Man hat schließlich mehr Kontrolle über Design und Branding. Da werden sicher viele ihren Kurs beibehalten.

Wer aber bislang nicht so viel Wert auf Design legen konnte, wird von der neuen Möglichkeit sicher angetan sein.

2 Gedanken zu „Facebook: Ab sofort sind Gewinnspiel-Anmeldungen per Like erlaubt

  1. Daniel Malakoff

    Das finde ich auch eine gute Sache, weil ich nicht verstehen könnte, warum man so etwas verbietet. Es ist doch schließlich jedem selbst überlassen, ob das Gewinnspiel auf Facebook es einem Wert ist, der Seite einen Like zu geben.
    Außerdem ist es ja meist eh so, dass man die Seite schon geliket hat und dadurch ja erst das Interesse besteht, den Preis des Gewinnspiels zu erhalten.
    Ich habe das auch letztens auf der Seite eines Rechtsanwaltes gelesen, der sich mit dem Thema auseinandergesetzt hatte und ich fand den Artikel auch wirklich gut, grade da er eine juristische Quelle hat.

    Antworten
  2. Bea

    Was mache ich denn dan mit der Regel “Du darfst die Gewinner nicht über Facebook benachrichtigen, wie z. B. über Facebook-Nachrichten, -Chat oder -Beiträge in Profilen bzw. auf Facebook-Seiten”? Wir komme ich denn dann an meine Gewinner ran wenn ich nicht mehr über eine App die eMail Adressen erfasse?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.