Veranstaltungen & Konferenzen

Disruptive PR im Fokus – Die Communications Week kommt aus New York nach Hamburg

Die New Yorker Communications Week feiert Premiere in Hamburg und thematisiert die Disruption in PR, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit mit Expertise. [Anzeige]

Communications Week in den Design Offices in Hamburg, © Design Offices

Unter der Schirmherrschaft der Agentur Frau Wenk kommt die renommierte Communications Week erstmals nach Deutschland. Am 13. November liefern hochkarätig besetzte Panel-Diskussionen und Workshops in Hamburg einzigartige Inisghts zum Themenbereich Disruption in der marketingorientierten Kommunikation. Innovative und moderne Public Relations werden von den Experten mit Entscheidern aus dem Marketing sowie Influencern, Journalisten und PR-Profis diskutiert.

Registriere dich jetzt für eine von zwei Freikarten!

Die Communications Week präsentiert sich in Hamburg: Vormittagsprogramm mit Networking und Expertise

Schon früh am Morgen trifft sich am 13. November die PR-Szene in den Design Offices in Hamburg am Domplatz; und das aus gutem Grund: am Vormittag findet dort die Deutschland-Premiere der anerkannten New Yorker Communications Week statt, die auch schon in London Halt gemacht hat.

Im Rahmen der Veranstaltung am Vormittag werden neben einem guten Frühstück und den Möglichkeiten zum Netzwerken vor allem zukunftsgerichtete Public Relations in den Mittelpunkt gerückt. Der die Medienkultur und die Kultur überhaupt beeinflussende Faktor Social Media steht ebenso zur Debatte wie die Instrumentalisierung von zusehends mehr Daten für eine optimierte Kommunikation in jedwedem Geschäftsbereich. Andrea Buzzi, Gründerin und Geschäftsführerin der Agentur Frau Wenk, kommentiert:

Kaum ein Wirtschaftszweig befindet sich zurzeit derart im Zentrum der digitalen Revolution wie Medien, Marketing, Werbung und Public Relations. Marken sind heute ihr eigenes Medium. Der Einfluss klassischer Medien erodiert und die Meinungsmacht der sozialen Netzwerke nimmt rasant zu. Zudem bietet der gezielte Umgang mit Daten PR-Experten weitere bislang kaum abzusehende Möglichkeiten zur Kommunikation.

Daher sind besonders Personen aus dem PR-Bereich und Führungskräfte aus dem Marketing, aber auch Kommunikationsexperten wie Journalisten oder Influencer eingeladen an Quick-Win-Workshops teilzunehmen, die Erkenntnisse der Podiumsdskussion für sich zu nutzen und den Vorträgen zu lauschen.

Sandra Hartwig von der Otto Group Digital Solutions gibt Eindrücke preis, © Otto Group Digital Solutions

Zu den Rednern zählen Lars Haider, Chefredakteur des Hamburger Abendblatts, Roman Heflik, Managing Editor von Xing Klartext und Sandra Hartwig, Head of Communications der Otto Group Digital Solutions.

Die Veranstaltung versucht laut Gründerin Tiffany Guarnaccia PR-, Media- und Marketing-Industrie zusammenzubringen. Und das nun auch im deutschen Kontext.

Wenn auch ihr bei der exklusiven und vielversprechenden Communications Week in inspirierender Atmosphäre dabei sein wollt, dann meldet euch hier direkt an oder gewinnt 2×1 Ticket bei unserer Verlosung!

Die Registrierung für die Verlosung der Freikarten

(* = Pflichtfeld)


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit den Veranstaltern entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.