Social Media Marketing

Die Top-Brands stehen auf Instagram

Immer mehr Top-Brands sind jetzt auch auf Instagram dabei. Die kürzlch veröffentlichten Zahlen sind beachtlich.

Instagram-Logo

Bekannt ist, dass viele „normale“ User Instagram nutzen. Jetzt haben aber auch immer mehr Brands das Potenzial der App entdeckt und Accounts bei Instagram eröffnet. Wie SimplyMeasured berichtet, sind mittlerweile 54 Prozent der Top-Brands bei Instagram dabei.

Im August lag der Wert der Wert der Top-Brands, die Instagram für Marketingzwecke nutzen, laut SimplyMeasured noch bei 40 Prozent. Seitdem ist der Wert deutlich angestiegen – und lag am 1. November bei 54 Prozent.

Im Quartalsvergleich vermeldet SimplyMeasured einen Anstieg um 35 Prozent. Ein Spitzenwert – Facebook und Twitter verzeichnen hier nur null Prozent bzw. vier Prozent. Aber das ist ja auch einleuchtend – diese beiden Social Networks werden ja eh schon fast von 100 Prozent der Top Brands genutzt. Da gibt es eben keine bemerkenswerte Wachstumsrate mehr. Google+ legte derweil um fünf Prozent zu und liegt jetzt nur noch knapp vor Pinterest, das auf 63 Prozent kletterte. Noch ein interessanter Wert: 34 Prozent der Brands bei Instagram posten mindestens ein Foto pro Woche. Im August lag dieser Wert noch bei 26 Prozent.

Allgemein lässt sich auch sagen, dass die Zahl der Follower der Brands bei Instagram weiter steigt. 20 Prozent der Top-Brands hatten mindestens 10.000 Follower, 18 Prozent verzeichneten mindestens 20.000 Follower.

Wir sehen also: Instagram wird für Brands anscheinend immer attraktiver. Wir sind gespannt, wie sich die Zahlen entwickeln.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.