Veranstaltungen & Konferenzen

Die ProgrammatiCon 2019: So geht Datadriven Advertising

Vom 16. bis 18. Oktober zeigen Branchengrößen wie YouTube, Facebook, Google und Amazon auf dem Schloss Schönbrunn wie Datadriven Advertising geht. [Anzeige]

Programmaticon 2018 © fotografiefetz

Das Programm der ProgrammatiCon 2019 bietet spannende Cases, faszinierende Insights und geballtes Know-How zu datengetriebenem Marketing. Im stilvollen Ambiente des Schloss Schönbrunn zeigen die Besten der Besten, wie Programmatic optimal für das eigene Business genutzt werden kann. 

Jetzt direkt Ticket sichern!

Insights von internationalen Experten 

Das größte Fachevent zu datengetriebenem Marketing in D-A-CH bietet so einige Highlights und Top-Speaker  u.a. von IKEA, Facebook, YouTube, Google und Teads. Vom 16. bis zum 18. Oktober in Wien geben sie in Vorträgen, Panels und Deep Dive Sessions ihr Know-How zu neuen Möglichkeiten, Herausforderungen und erprobten Lösungen im Bereich Datadriven Marketing weiter. 

In unserer Branche ist es wichtig immer am Ball zu bleiben und wer heute erfolgreich bleiben will, kommt um Programmatic Advertising nicht herum,

betont Siegfried Stepke, CEO von e-dialog und Initiator der Konferenz.

Themen:

  • Display Ads
  • Social Media Ads
  • Personalisierung
  • Video Ads
  • Kreation
  • Mediaplanung
  • Targeting & Bidding
  • Best Practices
  • u.v.m.

Am ersten Tag kann aus vier verschiedenen ganztägige Trainings ausgewählt werden, in denen das jeweilige Thema intensiv behandelt wird. Der zweite Tag ist der eigentliche Konferenztag, während am dritten Tag die sogenannten Deep Dives stattfinden. Das Themenspektrum reicht dabei von Display und Social Media Ads über Personalisierung, Targeting und Mediaplanung.

Vielseitiges Programm am Konferenztag

Ich freue mich, dass wir wieder Top-Speaker dabei haben und den Teilnehmern die Möglichkeit bieten von den Besten der Besten zu lernen.

Der Konferenztag wird durch die Keynote von Andreas Rau von Facebook zum Thema „Zero Friction Future“ eingeleitet. In zwei parallelen Sälen folgen abwechslungsreiche Sessions zu Kreation, Social Ads, Display & Video Ads, Targeting und Bidding. Darunter z.B:

  • Kreatives Data Driven Advertising… da geht mehr!Polina Petersson und Patrick Völcker, Google
  • Wie programmatische Kampagnen Content Marketing skalierbar machenStephanie Mauerer, Kurier Digital
  • Die Post-Cookie-Ära steht bevor: wie können wir uns auf die Veränderungen vorbereiten?Jörg Vogelsang, Index Exchange

Kreativ-Schwerpunkt & exklusive Workshops von Amazon, Facebook und Co.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt dieses Jahr auch auf dem Thema Data & Creativity. Die Deep Dives am letzten Tag bieten Einblicke in unterschiedliche Bereiche, etwa mit dem Deep Dive “Data Driven Advertising für Kreative” oder „Mediaplanung 2.0 mit DV360“. Die Deep Dives dienen der Vertiefung und bieten Experten-Input, Strategien und Best Practices sowie reichlich Raum für Diskussion und Fragen.

Ein Highlight ist dieses Jahr der exklusive Workshop von Amazon Advertising. Hier lernen die Teilnehmer von den Profis wie sie die richtigen User finden, gewinnen und binden.  Daneben bietet auch Facebook an allen drei Tagen Insights aus erster Hand mit einem Training, Vortrag und Deep Dive zu Datadriven Social Media Advertising.

Networking im einmaligen Ambiente. © fotografiefetz

Am Ende des Konferenztages lässt sich in dem einmaligen Ambiente des Schloss Schönbrunn mit anderen Online-Marketern, E-Commerce-Managern und Advertisern networken und die Atmosphäre genießen.

Jetzt direkt Ticket sichern!


Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Anzeige. Sie ist in Zusammenarbeit mit e-dialog entstanden. Falls du auch Interesse an einem Sponsored Post bei uns hast, kannst du hier Kontakt zu uns aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.