Marketing Strategie

Die fünf Vorteile der Infografik

Jeden Tag werden über 110 Infografiken im Netz publiziert. Hier die Top 5 Vorteile und die Geschichte der Infografik.

Der moderne Alltag und die zahlreichen Ablenkungen führen zu immer kürzeren Aufmerksamkeitsspannen. Viele sind überfordert von der Flut an Informationen, die täglich über sie hereinbricht und können sich nur die wenigsten Details merken. Umso wichtiger ist es, leicht verdauliche Informationen für den Konsumenten kompakt und visuell ansprechend zu verpacken.

Jayson Demers von AudienceBloom teilt auf Marketing Technology Blog seine Top 5 der Vorteile von Infografiken:

  1. Verbesserte Kommunikation: Visuelle Informationen werden von einer wachsenden Anzahl an Menschen leichter aufgenommen und verarbeitet als alle anderen Formen der Kommunikation. Infografiken wirken auf diese Gruppe besonders ansprechend.
  2. Mehr Traffic: Gute Infografiken werden von anderen Publishern weiterverbreitet oder zumindest erwähnt. Hängt stark mit dem folgenden Punkt zusammen:
  3. Höheres Suchmaschinenranking: Das Ranking der eigenen Website profitiert von eingehenden Links durch andere Publisher sowie die virale Verbreitung durch und Signale aus sozialen Netzwerken.
  4. Mehr Reichweite: Nach der Publikation kann der Ersteller einer Infografik mit einem erweiterten Publikum und neuen potentielle Kunden rechnen, im besten Fall direkt aus der Zielgruppe.
  5. Brand Awareness: Unter Publishern und Publikum steigen Markenbekanntheit und Vertrauen.

Anbei findet sich noch eine Infografik über die Geschichte der Infografik:

infographichistoryskal

Ein Gedanke zu „Die fünf Vorteile der Infografik

  1. christopher

    Ich finde auch das Infografiken einen deutlichen Mehrwert für alle Besucher haben können. Nicht nur für Google auch für alle anderen Suchmaschinen ist das sehr zu empfehlen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.