Marketing Strategie

Die 12 teuersten Domains aller Zeiten

Eine Domain umsonst registrieren und für über 3 Millionen Dollar verkaufen? Nicht unmöglich, wie unsere Top 12 des Domainhandels beweist.

© Luftbildfotograf - Fotolia.com

Wer träumt nicht davon, seine frisch registrierte Domain in ferner Zukunft einmal für mehrere Millionen Dollar zu verkaufen? Business Insider veröffentlichte eine Auflistung der Domains, die ihren Besitzern genau diesen Traum verwirklicht haben. Über 500 Adressen sollen bislang insgesamt für eine Million Dollar oder mehr über den Tisch gegangen sein. Unter den ersten drei der wertvollsten Domains, die jemals Teil eines Deals waren, finden sich gleich zwei aus der Erotik-Sparte.

Die Top 12 der teuersten Domains aller Zeiten, haben wir für euch zusammengefasst:

1. Sex.com

1. sexdotcom

Screenshot: Sex.com

Für 13 Millionen US-Dollar verkaufte Escom LLC 2010 die Domain an Clover Holdings Ltd. Damit gelang ihr der Eintrag in das Guiness Buch der Rekorde als die teuerste Domain aller Zeiten.

2. Fund.com

2. funddotcom

Screenshot: Fund.com via Internet Archive

9.999.950 Dollar in Cash war die Domain Fund.com der Consulting Firma Clek Media wert. Das New Yorker Unternehmen Fund.com (vorher Meade Technologies) gönnte sich 2008 diese Adresse zu dem rekordverdächtigen Preis.

3. Porn.com

3. porndotcom

Screenshot: Porn.com

Platz drei geht wieder an eine Erotik-Adresse mit Porn.com. 9,5 Millionen Dollar zahlte MXN Limited im Jahre 2007 dafür.

4. Diamond.com

4. diamonddotcom

Screenshot: Diamond.com

Dank 7,5 Millionen Dollar wurde die Domain Diamond.com von Odimo.com an Ice.com 2006 weitergegeben.

5. Slots.com

Screenshot: Slots.com

Screenshot: Slots.com

Für 5,5 Millionen Dollar wechselte Slots.com 2010 den Besitzer. Die Details des Deals gelangten nicht an die Öffentlichkeit, aber der Begünstigte war laut Domain Name Wire ein Mann aus Los Angeles.

6. Toys.com

Toys.com ging 2009 für 5,1 Millionen Dollar an Toys’R’Us.

7. Clothes.com

4,9 Millionen Dollar bezahlte Zappos im Jahre 2008 für Clothes.com wert. Mittlerweile gehören Unternehmen sowie Domain Amazon.

8. Medicare.com

2014 kaufte eHeathInsurance.com die Domain Medicare.com. 4,8 Millionen Dollar haben dabei den Besitzer gewechselt.

9. IG.com 

Die IG Group aus London stellte 4,7 Millionen Dollar bereit, um der brasilianischen Suchmaschine iG im September 2013 die Domain IG.com abzunehmen.

10. MI.com

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi kaufte MI.com für 3,6 Millionen Dollar im bislang größten Domain-Handel 2014.

11. Whisky.com

Im März dieses Jahres erhielt Michael Castello 3,1 Millionen Dollar für die Domain Whisky.com. Damit machte er ein ziemlich gutes Geschäft, denn 1995 registrierte Castello die Domain ganz und gar umsonst.

12. Sex.xxx

Wieder einmal eine Domain aus der Kategorie Erotik macht das Dutzend komplett: Sex.xxx ging letzten Monat für 3 Millionen Dollar an Barron Innovations.

Für die Auswertung wurden nur Handel berücksichtigt, die in der Zeit nach 2003 getätigt wurden – für frühere Deals gibt es keine stichhaltigen Quellen. Eine deutsche Domain findet sich erst auf Rang 14: Unister GmbH kaufte 2008 Shopping.de für 1,96 Millionen Euro.

Quelle: Business Insider 

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

3 Gedanken zu „Die 12 teuersten Domains aller Zeiten

  1. Jens

    Leider fehlen viele spannende Domaindeals, welche nicht für die Öffentlichkeit bestimmt waren. Da gibt es sicherlich sogar in Deutschland Verkäufe, die an die 3 Mio heranreichen (also teurer waren, als Unisters Shopping.de).

    Antworten
    1. Anton PriebeAnton Priebe Artikelautor

      Wenn du weitere Infos und die entsprechenden Quellen dazu hast, kannst du gerne eine Mail an uns schreiben!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.