Social Media Marketing

Neue Google+ Features: Movies und Stories – wie ihr sie aktiviert und was dahinter steckt

Mit Google+ “Movies” und “Stories” werden für euch automatisch Filme und Diashows zu euren wichtigsten Posts erstellt.

Google stellte heute auf seinem offiziellen Blog zwei neue Features für Google+ vor. Sie tragen die Namen Stories und Movies. Mit Google+ Stories kannst du dir von einem bestimmten Ereignis, beispielsweise einer deiner Reisen oder Konferenzen, einen virtuellen Reisebericht erstellen lassen:

desktop

Weitere Beispiele: der Paraglider Tom de Dorlodot und der DJ Steve Aoki haben das neue Google+ Feature auch bereits genutzt. In dem von Google genannten “Travelogue” (engl. Reisebericht) könnt ihr nun also eure schönsten Erinnerungen festhalten lassen und das vollkommen automatisch. Stories wird diese Woche noch für Android- und Web-User nutzbar sein, ein Update für iOS ist für die nahe Zukunft in Planung.

Mit dem zweiten Feature, Google+ Movies, können User beispielsweise von einer Geburtstagparty, einem Abiball oder den ersten Schritten ihres Neugeborenen ein Video von Google+ erstellen lassen. Dieses Feature erinnert ein wenig an die Facebook-Filme, in denen deine populärsten und wichtigsten Posts und Bilder von einem Jahr Facebook automatisch zusammengeschnitten wurden. Ein Ergebnis des neuen Google+ Features kann beispielsweise wie folgt aussehen (es ist sowohl für Android-, iOS- als auch für Web-User nutzbar):

Aktiviere ein Auto Backup deiner Dateien – Google+ regelt den Rest

Damit ihr die Reiseberichte und Filme von Google+ erstellen lassen könnt, müsst ihr lediglich das Auto Backup auf Google+ aktivieren. Somit kann Google+ auf deine Fotos und Videos, die du auf deinem PC abspeicherst zugreifen, egal, ob du sie gedownloadet oder sie von deinem Smartphone gesichert hast. Mehr musst du gar nicht tun, denn nach dem Aktivieren läuft das Programm “Auto Awesome”, das die Travelogues und Filme erstellt, von alleine im Hintergrund und du wirst benachrichtigt, sobald ein Video oder ein Reisebericht fertig ist.

Wie gefallen euch die neuen Funktionen auf Google+? Habt ihr euch schon ein Video oder einen Reisebericht erstellen lassen?

Quelle: Offizieller Google Blog

Über Heiko Sellin

Heiko Sellin

Heiko Sellin hat an der Hochschule Mittweida seinen Bachelor in Sportjournalistik und -management absolviert. Bevor er zu OnlineMarketing.de gestoßen ist, war er für das Hamburger Abendblatt als freier Mitarbeiter tätig und hospitierte beim NDR-Fernsehen und Sport1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.