Design

Visueller Boom: 10 Trends, die eine neue Ära der Bildsprache einläuten

Auch Bilder sind Trends unterlegen, die sich alle paar Jahre ändern. Zur Feier des 100-millionsten Bildes auf Shutterstock, zeigt die Stockagentur in einer Infografik aktuelle Trends und wie die Bilder der Zukunft aussehen.

© Shutterstock

Bildinhalte sind auf dem Vormarsch. Bildgestaltung und Bildsprache sind Trends unterlegen, die sich von Zeit zu Zeit und mit fortschreitender technischer Entwicklung verändern. Insbesondere letztere ist derzeit dabei, eine neue Ära der Bildsprache einzuläuten, die unsere Wahrnehmung für immer verändern wird.

Technikgetriebener Fortschritt

Shutterstock hat seine Datenbank kürzlich um das 100-millionste Bild erweitert und zelebriert diesen Meilenstein mit einer Infografik, die die Bildertrends der Zukunft visuell darstellt. Die vorausgesagten Trends basieren hierbei auf den Aussagen der Designer, Kritiker und Kuratoren, die Shutterstock dazu befragt hat.

Natürlich ändern sich Trends mit der Zeit und auch aktuelle Fotografie und gerade Grafikdesign sind nicht immer für die Ewigkeit. Zum einen ist dies sicherlich einem Wandel der Gesellschaft geschuldet, zum anderen sind die Veränderungen getrieben von technischer Entwicklung, innovativen Ideen und visionären Kreativen, die dazu beitragen, dass auch die Fototechniken sich fortwährend weiterentwickeln und andere Sichtweisen zulassen.

So können wir heute ohne tausende Euro teures Equipment allein mit unseren Smartphones 360-Grad Fotos erstellen und dem Bild so Räumlichkeit verleihen. Cinemagraphie erlaubt uns einen Abschied von der Statik, die Bildern lange Zeit anheim war, und die immer weiter ansteigenden Auflösungen bescheren uns ganz neue, detailreiche Blicke auf die Welt.

Alle weiteren Trends der Zukunft wie unter anderem Hyperrealismus, Dronentechnik oder Mobile Photography findest du auf der vollständigen Grafik.

Mit einem Klick auf die Vorschau geht’s zur vollständigen Infografik

10-Trends-Images

Quelle: Shutterstock

Über Tina Bauer

Tina Bauer

Studierte Sozialwissenschaftlerin mit Hang zu Online und Marketing. Seit 2014 als Redakteurin & Content Managerin bei OnlineMarketing.de.

Ein Gedanke zu „Visueller Boom: 10 Trends, die eine neue Ära der Bildsprache einläuten

  1. Anne

    Ich bin gespannt inwieweit sich das Ganze noch entwickeln wird. Irgendwann schauen wir uns keine „Fotos“ mehr an, sondern Bewegtbilder, die vielleicht sogar live übertragen werden können. Ich finde das hat ein bisschen etwas von Harry Potter^^ Ich arbeite gern mit Bildern, wenn ich Webseiten erstelle. Mit einem Bild kann so viel mehr ausgesagt werden, es zeigt Authentizität und gibt dem Leser noch einmal klarere Vorstellungen für die Seite. Ich bin gespannt wie sich das Ganze in den nächsten Jahren entwickeln wird.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.