Social Media Marketing

Auswirkungen der Facebook Chronik

Welche Auswirkungen hat die Facebook Chronik in Bezug auf die Nutzerinteraktion bei Unternehmensseiten – positiv oder negativ?

Hat die Chronik Auswirkungen?

Hat die Chronik Auswirkungen?

Seit dem 30.03.2012 sind alle Fanpages und Unternehmensseiten automatisch auf die neue Facebook Chronik umgestellt worden. Trotz dass die Chronik erst wenige Tage alt ist, zerreißen sich viele jetzt schon das Mundwerk darüber, ob die diese positive oder negative Auswirkungen für die Unternehmen hat. Wie Futurebiz vor kurzem berichtete, gibt es sogar bereits Studien über mögliche Auswirkungen. Dabei gehen die Meinungen teilweise weit auseinander.

Studie 1 – Positive Auswirkungen

Mashable hat das Nutzerverhalten geprüft und in eine übersichtliche Auswertung gepackt. Mashable kam zu dem Ergebnis, dass die Chronik die Nutzerinteraktion von bekannten Marken wie beispielsweise Red Bull, Toyota, Livestrong, Macys oder Walmart deutlich erhöht. Dazu muss man jedoch sagen, dass diese positiven Ergebnisse weniger auf die Umstellung der Chronik zurückzuführen ist, sondern vielmehr aus den Berichterstattungen im Netz über die jeweiligen Brands resultiert. Red Bull, Toyota oder auch Livestrong gehören zu den Unternehmen, die ihre Chronik vom ersten Tag an umgestellt haben und den Bloggern und anderen Berichterstattern im Netz somit erste Beispiele und eine Flut an Anschauungsmaterial liefern konnten. Bei Red Bull scheinen ganz gerissene Fachleute am Start zu sein, denn das Unternehmen hat seine Chronik mit einem Gewinnspiel kombiniert. Bei diesem Gewinnspiel sollten sich die User quer durch die Chronik klicken um Hinweise auf die Lösung des Gewinnspieles sammeln zu können. Diese ausgefeilte Idee hat natürlich zu deutlich höheren Interaktion der Nutzer geführt.

Studie 2 – Negative Auswirkungen

Auch AllFacebook hat eine Auswertung von Wildfire über die neue Facebook Chronik und die damit zusammenhängende Interaktion der User veröffentlicht. Im Gegensatz zur Studie von Mashable hat Wildfire ermittelt, dass die Interaktion bei großen und reichweitenstarken Facebook Fanpages durch die Chronik zurück gegangen ist. So kam Wildfrire zu dem nicht unbekannten Fazit, dass Seiten mit hohen Fanzahlen eine niedrigere Interaktion haben als andere. Das wiederspricht jedoch dem ERgebnis von Mashable, da Red Bull oder auch Toyota nicht unbedingt zu den kleinen Seiten gehören und dennoch ein ordentliches plus an Userinteraktionen verzeichnen konnten. Stellt sich nun die Frage ob es sich bei diesen beiden lediglich um eine Ausnahme oder einen Zufall handelt, oder ob sich die Auswirkungen der Facebook Chronik einfach nur schwer messen lassen.

Studie 3 – Keine Auswirkungen

Auch EdgeRankChecker hat eine Untersuchung durchgeführt und kam zu dem Ergebnis, dass die neue Facebook Chronik auf lange Sicht gesehen weder positive noch negative Auswirkungen auf die Nutzerinteraktion hat. Die Grafik von EdgeRankChecker machte deutlich, dass Seiten die bereits auf die Chronik umgestellt hatten und Seiten die die Chronik zu diesem Zeitpunkt noch nicht genutzt hatten, nur minimale Unterschiede aufweisen konnten.

Fazit

Ob die Chronik in Punkto Nutzerinteraktion nun positive, negative oder neutrale Auswirkungen hat, wird wohl jeder für sich selbst herausfinden müssen. Fakt ist jedoch, dass gepostete Newsfeeds weiterhin maßgebend für den Erfolg einer Facebook Fanpage sind. Sicher ist auch, dass es gerade bei neuen Usern durchaus möglich ist, mit Hilfe der Facebook Chronik eine kurz andauernde Steigerung der Nutzerinteraktion hervorzurufen. Allerdings handelt es sich hierbei eher um eine „one time“ Aktion, denn wie eben schon angedeutet, wird die Chronik wohl eher keine großartigen Auswirkungen auf Likes oder Interaktionen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.