Branding

Kreative Augmented Reality Kampagne: Mercedes-Benz veranstaltet virtuelle Schnitzeljagd in Zürich

Ein Auto jagte kürzlich mithilfe einer App über 3000 Teilnehmer quer durch Zürich – der Gewinner des Rennens freute sich über einen neuen Mercedes-Benz.

© Mercedes-Benz

Mercedes-Benz machte in der Schweiz mit einer kreativen Marketingkampagne auf sich aufmerksam. Für den Start einer neuen Produktreihe wurde Zürich mithilfe einer eigens programmierten App Schauplatz für eine großangelegte, virtuelle Schnitzeljagd, deren Gewinner ein Neuwagen winkte.

Jäger auf vier Rädern

Unter der Leitung der Kommunikationsagentur JEFF Communications wartete der Automobilhersteller Mercedes-Benz mit einer ungewöhnlichen Ambient Marketingkampagne in Zürich auf. Als Teil der internationalen Kampagne „Gross.Stadt.Jäger.“ wurde die größte Stadt der Schweiz dank Smartphone zum Computerspiel umfunktioniert, in dem die Beteiligten aus dem Umkreis eines brandneuen CLA Shooting Brake fliehen mussten.

© Mercedes-Benz

Der Jäger und gleichzeitig das Objekt der Begierde, © Mercedes-Benz

Checkpoints und Safe Houses

Das Spiel im Augmented Reality Stil entwickelte Indie-Studios Gbanga, die eine virtuelle Karte, Healthpacks, Checkpoints, Bomben und Safe Houses für die 3212 Teilnehmer programmierten. Zudem wurde die Herausforderung im Verlauf der Aktion aufgrund von gesperrten Gebieten und vergrößertem Radius der multiplen Jäger zunehmend größer.

Mercedes GrossStadtJagd App

Die App in Aktion, © Mercedes-Benz

Online konnten Zuhausegebliebene die Gegenseite unterstützen, indem sie in der App Tipps für die Jäger gaben. Insgesamt drei Stunden konnten sich die Spieler vor dem Auto verstecken, letztendlich blieb jedoch nur ein glücklicher Gewinner übrig. Der konnte sich über sein neues Vehikel ebenso freuen wie Mercedes-Benz über das gelungene Branding.

Hier die Video-Zusammenfassung der „Gross.Stadt.Jagd.“:

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.