Marketing Strategie

Ad Tech Firma Peer39 verkauft – Schrottpreis?

Die Fernsehwerbeagentur DG hat den Softwareentwickler Peer39 für insgesamt 15,5 Mio.US$ übernommen.

Logos: DG, Peer39

Nur 15,5 Millionen, werden die Investoren des Ad-tech-Entwicklers sagen. Denn seit 2006 haben sie bereits 27,4 Millionen in das Unternehmen gesteckt. Der Aufkauf durch DG, einer Agentur für vor allem Fernsehwerbung, bleibt selbst bei Berücksichtigung der Earn Out-Beträge ein herbes Verlustgeschäft, was insbesondere vor dem Hintergrund eines ansonsten eher boomenden Marktsegments verwundert.

Ziel: Online Markt

Bereits bei der Übernahme des Online Advertisers MediaMind purzelte der DG-Aktienkurs zeitweise auf 9$ pro Aktie. Während sich AdExchanger trotzdem schon Gedanken über weitere mögliche Partnerschaften dieser Art macht, ist festzuhalten, dass diese Entwicklung keinesfalls Rückschlüsse über die Qualität der Peer39-Produkte hat. Bei allen zu vermutenden Fehlleistungen und Mängeln auf der Ebene der Unternehmensführung galten im Gegenteil die Softwarelösungen von Peer39 stets als Qualitätsprodukte der Ad-tech-Industrie, welche besonders mit Real Time Bidding arbeitet.

Und auch die Branchenbeziehungen wie das Team könnten sich als wertvoll für DG/MediaMind erweisen. In der offiziellen Stellungnahme auf der DG Homepage heißt es dazu beispielsweise an mehreren Stellen, dass der CEO von Peer39, Andy Ellenthal, der Excutive Vice President of Sales and Ad Operations bei DG wird. Und mit dem kleinen Zusatz „for both the TV and Online divisions“ wird erneut deutlich, wohin die Reise spätestens seit MediaMind gehen soll, nämlich über den Fernsehmarkt hinaus in den Onlinesektor.

Nicht zuletzt ist diese Übernahme auch ein weiteres Beispiel dafür, dass Kampagnen in Echtzeit als wesentliche Werbepraxis und verlässliche Bewertungsgrundlage zunehmend gefragte Handelsware geworden sind. Das Verfahren des RTB scheint sich mehr und mehr durchzusetzen auf dem Onlinewerbemarkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.