Schneller zum Ziel: Wie du mit der richtigen Lernmethode Karriere machst

Klare Ziele, Motivation und die richtige Lernmethode – reicht dieses „einfache“ Rezept aus, um schneller Karriere zu machen?

© Unsplash - Lacie Slezak, CC0

Jeder von uns hat Träume – Träume davon, reich zu werden oder Karriere zu machen. Für viele bleiben sie Träume, denn für genau jene sind es scheinbar unerreichbare Ziele. Benjamin P. Hardy, Doktorand, Forscher und Journalist aus South Carolina, ist davon überzeugt, dass man sich jeden Wunsch erfüllen und seine Ziele sogar in relativ kurzer Zeit erreichen kann – nämlich so:

Verschaffe dir Klarheit!

Wenn du dir klar darüber bist, welche Ziele du verfolgen möchtest, gehst du viel motivierter an die Sache heran. Wenn du z. B. Karriere machen möchtest, überlege dir genau, warum das für dich wichtig ist und wie du dabei vorgehen möchtest. Ein klares Ziel vor Augen motiviert dich, dir deinen Wunsch zu erfüllen – auch wenn es viele Schritte sind, die du gehen musst.

Träume nicht nur, lerne mit Freude!

Wer nur auf Glück oder Schicksal hofft, verliert sich in Tagträumerei. Lernst du etwas dazu, kannst du dieses Wissen richtig anwenden und (kompetent) handeln, sodass es dich deinem Karriereziel näherbringt. Und wenn du für dich selbst lernst, funktioniert das besser und schneller, wenn du Spaß dabei hast. Denn wie schon Albert Einstein meinte:

Auf diese Weise wirst Du am meisten lernen, wenn Du etwas mit so viel Freude tust, dass Du nicht bemerkst, wie die Zeit vergeht.

Sei schneller, indem du effektiv lernst!

Beim Lernen geht es in diesem Zusammenhang explizit nicht um kurzfristige, reine Informationen, die man sich aneignet. Es geht vielmehr um eine stetige Bewusstseinsveränderung, die durch das Lernen hervorgerufen wird. Ausschlaggebend ist also, wie du dich danach verhältst und handelst. Willst du in kurzer Zeit etwas lernen, hilft es nach Ansicht von Benjamin P. Hardy nicht, sich in sein stilles Kämmerlein zurückzuziehen, um sich alleine und in mühsamer Arbeit etwas anzueignen. Vielmehr ist ein intensives Eintauchen in die Materie, mit der du dich beschäftigen möchtest, wichtig. Hardy empfiehlt für ein intensives und gleichzeitig effektives Lernen Folgendes:

1. Suche dir einen Mentor!

Ein Mentor kann dein Vorgesetzter, ein externer Coach oder auch eine Kollegin sein, die sich ganz besonders gut mit dem auskennt, was du dazulernen bzw. beherrschen möchtest. Dieser Mentor kann dir helfen, das Gelernte besser zu verstehen, indem er oder sie ständig mit dir z. B. in Form von Rollenspielen übt, dich coacht, dir Feedback gibt.

2. Wiederhole das Gelernte so oft, bis es ins Unterbewusstsein übergegangen ist!

Übung macht den Meister! Wiederholst du das Gelernte, wirst du sicher und bist bestens vorbereitet, dein Wissen kompetent anzuwenden.

3. Setze dir bestimmte Ziele mit einem festen Zeitplan!

Setze nun innerhalb eines definierten Zeitplans das um, was du zuvor gelernt hast. Und weil du dir klar darüber bist, gehst du motiviert daran, dieses Ziel auch zu erreichen. Das Training mit dem Mentor hat dich dafür fit gemacht.

4. Verfolge dein Ziel und überprüfe dich selbst!

Achte regelmäßig, am besten täglich, darauf, wie du dich verhältst und ob du deinem Ziel näher gekommen bist. Wenn du das genau im Blick hast, kannst du auch besser bewerten, ob du tatsächlich an diesem Tag an deiner Karriere gearbeitet (oder nur davon geträumt) hast.

Klingen diese Empfehlungen realistisch für dich? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Verwendest du eine bestimmte Lernmethode, mit der du schnell zum Ziel kommst? Verrate uns, welche!

Quelle: Medium

Über Petra Jahn-Firle

Petra Jahn-Firle

Petra Jahn-Firle hat Medienmanagement in Mainz studiert und konnte bereits während dieser Zeit als Werkstudentin redaktionelle Erfahrungen sammeln. Danach hat sie viele Jahre in Digitalagenturen und zuletzt in der Softwarebranche als Online Marketing Managerin gearbeitet. Prägnante Texte, wohl durchdacht und für den Online-Leser gemacht – das ist ihr Metier. Seit November 2016 schreibt sie als freie Redakteurin für OnlineMarketing.de mit Schwerpunkt Job und Karriere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.