Unternehmen

Pleitegeier über Affiliwelt.net

Im elften Jahr seit Gründung erfolgte unmittelbar nach Relaunch das Aus für das Affiliate-Netzwerk Affiliwelt.net.

Bild: Rita Leber / pixelio.de

Bild: Rita Leber / pixelio.de

Plötzlich ging alles ganz schnell für Affiliwelt.net. Wie das Unternehmen auf seiner Website mitteilte, erfolgte bereits am letzten Mittwoch „aufgrund der aktuellen Marktsituation“ der Antrag auf Insolvenz beim Insolvenzgericht Dortmund.

Anzeige:

Noch Ende Februar firmierte der Internetdienstleister mit einer grundüberholten und stark erweiterten „Version 3“ im Netz. Allerdings blieb dieser Relaunch laut der Betreiber zumeist auf optische Aspekte beschränkt, softwaretechnisch beschränkte man sich auf „Feintuning“. Der plötzliche Bankrott des  traditionsreichen Unternehmens überrascht angesichts der offensichtlich für wettbewerbsfähig befundenen Funktionspalette umso mehr. Auf Anfrage an die Geschäftsführung erfolgte bis dato keine Stellungnahme.

Das 2001 gegründete Unternehmen ließ derweil aber verlauten, es sei gewillt, „mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter Sanierungsmöglichkeiten für die iNet GmbH und den Dienst affiliwelt.net [zu] eruieren, um den Geschäftsbetrieb langfristig und nachhaltig fortsetzten zu können.“ Über den Fortgang des Verfahrens werde man informieren, so das Unternehmen weiter.

Ein Gedanke zu „Pleitegeier über Affiliwelt.net

  1. Bianca

    was ist schade finde, dass die Publisher keine Infos erhalten haben. Und die Links funktionieren immer noch. Also ganz koscher ist das nicht

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *