Display Advertising

Mobile: Hohe Klickraten wegen Wurstfingern?

Viele Mobile-Marketer freuen sich über hohe Klickraten. Aber sind die Raten wirklich so hoch – oder eine Folge des Wurstfinger-Problems?

Foto: Joachim Kirchner  / pixelio.de

Foto: Joachim Kirchner / pixelio.de

Hohe Klickraten bei Mobile-Anzeigen? Bitte nicht zu früh freuen! Oft werden Mobile-Anzeigen nämlich von Usern auch versehentlich geklickt. Der schmale Screen bei Smartphones lässt bekanntlich nicht allzu viel Platz. Da kann es schon mal passieren, dass der Nutzer mit seinem Finger versehentlich auf eine Anzeige klickt.

Anzeige:

Erst gestern berichteten wir über eine Studie, bei der deren Macher Wurstfinger-Klicks ausgeschlossen hatten. Aber wie stellt man das an? Der eMarketer berichtet in diesem Zusammenhang über eine Studie von GoldSpot Media, die im Oktober erstellt wurde. Laut dieser seien 38 Prozent der Klicks auf statische Werbebanner und 13 Prozent der Klicks auf Rich-Media-Banner versehentlich geschehen.

Die Daten basieren auf einer Analyse von Post-Klick-Aktionen: Das Engagement mit dem Post-Klick-Content wurde als Versehen eingestuft, wenn es  keine zwei Sekunden dauerte.

Das Ergebnis schlägt sich natürlich auf die Klickrate nieder: Eine Klickrate von vier Prozent bei Rich-Media-Bannern musste demnach um versehentliche Klicks bereinigt werden: 3,1 Prozent blieben übrig. Bei statischen Werbebannern ging es von 2 Prozent auf 1,1 Prozent runter.

 

Eine gute Nachricht für Mobile-Marketer gibt es trotzdem: Auch wenn die Klickraten nach der Bereinigung niedriger waren, lagen sie immer noch höher als die Werte für den Desktop-Bereich.

Nichtsdestotrotz: Bei einer derartigen Häufung von versehentlichen Klicks taucht natürlich die Frage auf: Welchen Wert hat dann noch eine Klickrate im Mobile-Bereich? Ist sie dann noch als Messinstrument für Kampagnen zu gebrauchen?

Was meinen Sie? Schreiben Sie uns Ihre Meinung. Wir gucken auch bestimmt über jeden Wurstfinger-Tippfehler großzügig hinweg.

2 Gedanken zu „Mobile: Hohe Klickraten wegen Wurstfingern?

  1. Peter L.

    Passiert mir ständig, dass ich ausversehen irgendwelche beknackten Werbebanner anklicke. Mein Phone hängt sich dann auch fast immer auf…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *