Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Unternehmensnews
Facebook übernimmt Kustomer
© NordWood Themes - Unsplash

Facebook übernimmt Kustomer

Aniko Milz | 01.12.20

Facebook übernimmt Kustomer. Die Onmichannel-CRM-Plattform soll vor allem WhatsApp-Business-Kunden unterstützen.

Facebook verkündete eine neue Übernahme. Die Customer-Sevrice-Automation-Plattform Kustomer soll besonders den Unternehmen auf dem sozialen Netzwerk helfen, ihre Messenger-Anfragen zu koordinieren. Kustomer spezialisiert sich dabei auf AI Detection von Kundenanfragen. Der Service bietet ein Set an Automation Rules, die die User aufstellen können, um mit neuen Nachrichten passend umzugehen.

Our chatbots enable end-to-end resolution across chat, social and messaging applications to handle repetitive conversations and help customers view and their update information,

erklärt Kustomer auf der eigenen Seite. Auf Anfragen kann so schnell reagiert werden. Entweder wird eine automatische Antwort gesendet, basierend auf dem Kontext geantwortet oder die Nachricht an einen menschlichen Kundenservice-Mitarbeiter weitergeleitet. Der Service hilft dabei, die Zeit der Mitarbeiter auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren. Kustomer soll dabei besonders Kunden von WhatsApp Business unterstützen. So erklärt Facebook:

Every day more than 175 million people contact businesses via WhatsApp. This number is growing because messaging provides a better overall customer experience and drives sales for businesses. To that end, we recently announced several API updates for WhatsApp and Messenger, allowing for further integration into our partners’ tools and faster onboarding to help businesses manage their communications with customers. That’s where Kustomer comes in.

In den kommenden Wochen und Monaten möchte Facebook weiter ausführen, wie die Tools von Kustomer implementiert werden sollen und ob diese den Kunden gratis zur Verfügung gestellt werden oder ob dafür gezahlt werden muss.