Endlich: Instagram führt Entwürfe für die Story ein | OnlineMarketing.de
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Social Media Marketing
Instagram führt Entwürfe für die Story ein
© Canva/Screenshot, Twitter

Instagram führt Entwürfe für die Story ein

Nadine von Piechowski | 24.03.21

Instagram launcht ein neues Feature, über das sich viele Nutzer:innen freuen dürften: Entwürfe für die Stories. So ist es für User und Brands künftig einfacher, Content vorzubereiten und zu einem späteren Zeitpunkt zu posten.

Große Neuigkeiten bei Instagram. Nachdem der Social-Konzern bereits ein neues Feature ankündigte, verriet Instagram nun via Twitter, dass es für die Nutzer:innen bald möglich sein wird, Entwürfe für ihre Story anzulegen. Diese können dann später weiter bearbeitet und gepostet werden. Viele User dürften sich über das neue Feature freuen. Denn nach Angaben von Adam Mosseri, CEO bei Instagram, forderten die Nutzer:innen die Plattform immer wieder auf, eine derartige Funktion einzuführen.

Dass bald Entwürfe für die Instagram Story erstellt werden können, dürfte den Usern mehr Flexibilität beim Hochladen ihres Contents bieten. Auch Brands profitieren von dem neuen Feature. Denn so könnten sie Inhalte für das Format vorbereiten und zum günstigsten Zeitpunkt – also wenn die eigene Zielgruppe auf der Plattform aktiv ist – posten. Und das ganz ohne komplizierten Zwischenschritt über eine zweite App und Speicherung des Contents auf dem Smartphone.

Entwürfe für deine Instagram Story: So sieht das neue Feature aus

Kurz nachdem Instagram das Feature ankündigte, teilte der Social-Media-Experte Alessandro Paluzzi die ersten Screenshots der neuen Funktion bei Twitter. Auf diesen ist zu sehen, wie User die Entwürfe künftig in einer Instagram Story anlegen können.

Nutzer:innen können die Content-Entwürfe direkt in der App speichern. So dürfte es für viele User ein Leichtes sein, Stories vorzubereiten und diese zu einem späteren Zeitpunkt hochzuladen. Dies ist schon seit einiger Zeit für die Feedposts möglich. Auch hier wird der Content direkt in der App gespeichert, sodass viele Bearbeitungs- und Posting Apps überflüssig werden. Dass ein derartiges Feature nun auch für die Stories verfügbar ist, dürfte den Kreationsprozess für private Nutzer:innen und Brands weiter vereinfachen. Das Einzige, was nun noch fehlt, ist ein ausgereiftes Scheduling Tool für die Instagram Stories innerhalb der App. Wann das Entwürfe-Feature endgültig ausgerollt wird, ist noch nicht bekannt.

Erfahre durch praxisorientierte Hilfestellung, einer Checkliste, Studien und Beispielen wie Du RXM erfolgreich in deinem Unternehmen einführen und umsetzen kannst!

Jetzt kostenlos herunterladen!


Zu den Kommentaren
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*