Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
Dein wichtigster Touchpoint zur Digitalbranche.
SEO - Suchmaschinenoptimierung
Google rollt Full Coverage für News in der Suche aus
© Solen Feyissa - Unsplash

Google rollt Full Coverage für News in der Suche aus

Niklas Lewanczik | 09.03.21

Auf einer Full-Coverage-Seite wird Google nun auch in der Suche diverse Perspektiven zu aktuellen News auf einen Blick darstellen – zusätzlich zum News-Karussell in den SERPs.

Nachrichten können faktenbasiert und aktuell sein, aber trotzdem unterschiedlich vermittelt werden. Wer sich ein möglichst perspektivenreiches Bild von News machen möchte, hat bei Google seit 2018 die Option, im Bereich News auf Full Coverage zurückzugreifen. Bei diesem Feature werden mithilfe von KI und Machine Learning Artikel von diversen Publishern aus unterschiedlichen Quellen – auch internationalen – zu einer konkreten aktuellen Nachricht in einer Übersicht gebündelt. Diese Übersicht führt Google nun erstmals auch für den Search-Bereich ein. Mit einem Fingertipp können User Nachrichten, lokale Schlagzeilen, ausführliche Artikel, Erklärungen, Interviews und weitere Insights zu einer sich entwickelnden Nachrichten-Story wahrnehmen.

Informationen zu aktuellen Top-Nachrichten: Full Coverage sorgt für umfassende Übersicht

Wer bei Google nach aktuellen News – sowohl Artikeln als auch Zusatzinformationen – sucht, kann künftig auch in der Suche das Full Coverage Feature nutzen. Zunächst finden Suchende wie gewohnt das News Carousel am oberen Rand der SERPs. Dort werden die relevantesten Beiträge von Publishern übersichtlich angezeigt. Jetzt können die User bei großen, sich noch in der Fortentwicklung befindlichen News-Themen auf die Full-Coverage-Seite klicken. Am Ende des Karussells finden sie die Option „More news on …“. Darüber wird die Rubrik Full Coverage aufgerufen.

A GIF showing the new experience of Full Coverage in Search
© Google

Mit dem Lanch des Features für den Search-Bereich führt Google auch eine neue Technologie ein. Diese vermag News Stories auzumachen, die über mehrere Tage oder sogar Wochen und Monate aktuell bleiben. Beispiele sind Themen wie der Super Bowl oder die Covid-19-Pandemie. Die entdeckten Beiträge zu diesen Themen werden von Google sortiert und mit zusätzlichen Inhalten angereichert. Zum Verstehen einer Story werden also nicht nur Nachrichten aus verschiedenen Perspektiven, sondern auch lokale Berichterstattungen oder erklärende Texte – mitunter auch dedizierte Snippets – angezeigt. Insbesondere bei komplexen und vielschichtigen oder langanhaltenden Themen kann diese Übersicht Nutzer:innen einen differenzierten Einblick ermöglichen.

Die Full Coverage für die Suche ist zunächst nur auf Mobilgeräten und bei englischsprachigen Suchanfragen in den USA verfügbar. Das Feature soll aber in den nächsten Monaten für weitere Länder und Sprachen ausgerollt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*