Der OnlineMarketing.de Newsticker kuratiert für euch spannende und interessante Links von externen Seiten.

Philips Smart TV setzt auf Programmatic Advertising Kampagnen

Hinweis: Dies ist eine Veröffentlichung einer unveränderten Pressemitteilung

© Jens Kreuter | Unsplash

© Jens Kreuter | Unsplash

Improve Digital, die all-in-one Video Advertising Plattform für Publisher, Content Provider und Broadcaster ist eine Partnerschaft mit TP Vision Philips eingegangen. TP Vision Philips ist einer der größten LCD Fernseher- und Monitor-Hersteller der Welt. Auf Philips Smart TV Geräten werden ab sofort in ganz Europa Programmatic Advertising Kampagnen ausgespielt, ermöglicht durch Improve Digitals Full Stack Plattform 360 Polaris.

Zielgruppe störfrei und ohne Adblocker auf dem Smart TV erreichen

Diese Zusammenarbeit ist ein großer Schritt für Philips auf dem Weg ins Programmatic Advertising. Improve Digital ermöglicht es Philips, ihr Smart TV Inventar zu monetarisieren und diese zusätzliche Umsatzquelle voll auszuschöpfen. Philips bietet Advertisern nun einen neuen Kanal für Werbebotschaften, mit der jede Zielgruppe störfrei und ohne die Möglichkeit von Adblocking erreicht werden kann. Die Pre-Roll-Anzeigen werden in der App-Umgebung vor Start einer ausgewählten Applikation ausgespielt.

Paolo Lopes, Partnership Manager Smart TV bei Philips TV: “Dies ist ein neuer und wichtiger Schritt für uns. Aufgrund ihrer langjährigen Video Programmatic Expertise haben wir uns entschieden, mit Improve Digital zusammenzuarbeiten.”

Torben Heimann, Managing Director DACH bei Improve Digital fügt hinzu:

“Für Werbungtreibende bedeutet die Ausspielung ihrer Programmatic Kampagnen auf großen TV Screens das gewünschte Äquivalent zum traditionellen TV Spot. Durch die zunehmende Verlagerung von linearem Fernsehen zu Video-on-Demand Diensten wie Netflix und Mediatheken ist dies besonders interessant für Advertiser. Wir freuen uns, Video Programmatic auf Smart TVs ab sofort zusammen mit TP Vision Philips in ganz Europa möglich zu machen.”

Kyra Steegs, Senior Video Director bei Improve Digital, sagt über die Partnerschaft: “Wir freuen uns sehr, mit TP Vision Philips zusammenzuarbeiten und ihr Premium Inventar mit unserer Technologie, unseren Daten und unserem weltweiten Demand zu verbinden. TV in unser Full Stack Angebot mit aufzunehmen ist Teil unserer Video-Strategie, mit der wir uns an das sich wandelnde TV-Ökosystem anpassen. Zusammen ermöglichen wir eine relevante Video-Werbeerfahrung für die Zielgruppe und das zielgerichtete Nischen-Targeting, das sich Werbungtreibende und Marketers schon lange wünschen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.