Der OnlineMarketing.de Newsticker kuratiert für euch spannende und interessante Links von externen Seiten.

Newsletter2Go mit neuer Version: Relaunch und Payback-Funktion

Hinweis: Dies ist eine Veröffentlichung einer unveränderten Pressemitteilung

Berlin, den 12.04.16 – Newsletter2Go veröffentlicht eine neue, überarbeitete Version der gleichnamigen E-Mail Marketing Software. Neue Features und Optimierungen sollen es Online-Händlern, Agenturen und Vereinen erleichtern, erfolgreiche Newsletter zu versenden. Das Unternehmen möchte damit dafür sorgen, dass weniger E-Mails im Spamordner landen oder ungelesen im Postfach des Empfängers verbleiben.

newsletter2go

Dabei stellt Newsletter2Go eine Weltneuheit vor. Wer überdurchschnittlich gute Mailings versendet, wird mit Rückzahlungen in Form von E-Mail-Credits belohnt. Je besser die EMail performt, also je höher die Öffnungs- und Klickraten sind, umso günstiger wird der Versand.

Steffen Schebesta, Mitgründer von Newsletter2Go, setzte das Update der App zusammen mit seinem Entwicklerteam um: „Wir kennen die Chancen von E-Mail Marketing, sind uns aber auch der Anforderungen bewusst. Postfächer sind teilweise überladen und Empfänger werden anspruchsvoller. Sie wünschen relevante Inhalte, die auf ihre individuellen Interessen zugeschnitten sind – erst dann wird eine E-Mail interessant. Mit dem Relaunch helfen wir unseren Kunden dabei, diese Bedürfnisse ihrer Empfänger zu erfüllen.“

Eine Auswahl der Neuheiten:

  • Inhaltsbausteine mit Texten und Bildern lassen sich per Drag&Drop-System leichter einfügen, verschieben und bearbeiten.
  • Empfänger können anhand von einer großen Auswahl verschiedener Merkmale, darunter verhaltensbezogene, segmentiert (in Gruppen eingeordnet) werden.
  • Für jeden Empfänger wird anhand seiner Interaktionshistorie, z.B. E-MailÖffnungen und Klicks, ein intelligentes Rating errechnet. Auf diese Weise wird es leichter, den Überblick über die Empfängerdatenbank zu behalten. Das Rating kann für die Segmentierung genutzt werden, wodurch Empfänger nach Aktivität unterschiedlich angesprochen werden können.
  • Für eine flexiblere Verwaltung der Empfänger können ab sofort Adressbücher unabhängig voneinander angelegt und gepflegt werden.

Der zeitliche Aufwand bei der Erstellung von E-Mails wird durch die neuen Features minimiert. Um der steigenden Relevanz mobiler E-Mail-Nutzung entgegenzukommen, wurde außerdem eine mobile Vorschau eingeführt, welche die Darstellung von E-Mails auf Smartphones und Tablets im Voraus zeigt.

Die Reports zur Analyse der E-Mail-Performance wurden ebenfalls optimiert und übersichtlicher gestaltet. Innerhalb der Reports können in der neuen Software-Version beliebige Segmente gebildet und miteinander verglichen werden. Außerdem können nun verschiedene Zeiträume für die Performance-Einsicht frei gewählt werden.

Diese Optimierungen sollen Versender dabei unterstützen, relevante E-Mails zu versenden und ihren Erfolg mit hochwertigem E-Mail Marketing zu steigern. Die aktualisierte Software ist ab sofort in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Holländisch und Italienisch verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.