Marketing Strategie

Zalandos Jahresbilanz 2013 – Mit 1,8 Milliarden Umsatz immer noch im Schatten anderer Modekonzerne

Der Internet-Versandhändler Zalando kann für das Jahr 2013 eine enorme Umsatzsteigerung auf 1,8 Milliarden Euro vorweisen – doch der Gewinn bleibt aus.

Trotz einer Nettoumsatzsteigerung von mehr als 50 Prozent auf knapp 1,8 Milliarden Euro im Jahr 2013, macht der riesige Online-Händler Zalando noch immer kein Gewinn. Das Umsatzziel von zwei Milliarden Euro wurde für 2013 also nicht erreicht.

David Schneider, Mitglied des Vorstands von Zalando, versuchte den Grund dafür zu finden:

2013 war ein schwieriges Jahr für Modehändler in Kontinentaleuropa. Die ungünstigen Wetterbedingungen haben insgesamt zu hohen Preisnachlässen im Modebereich geführt.

Doch nicht nur die Preisnachlässe führten zu der negativen Bilanz. Die Preise für den Logistik- und Technologiebereich sind ebenfalls gestiegen. Die Umsatzrendite betrug minus sieben Prozent – demnach besser als in den vergangenen Jahren. Eine positive Tendenz ist also zu erkennen. Allein in der DACH-Region kam Zalando auf eine Milliarde Euro Umsatz.

Zalando weiterhin im Schatten anderer Unternehmen

Das berliner Unternehmen, das 2008 gegründet wurde, hat sich innerhalb von fünf Jahren als größter europäischer Online-Modehändler etabliert. Mit Hinblick auf andere Modehändler bleibt Zalando trotz dieser beeindruckenden Leistung jedoch weit zurück: H&M kam 2012 auf 14 Millarden Euro Umsatz und Modehaus Zara sogar auf 16 Millarden. Das Onlinegeschäft allein scheint heutzutage noch nicht auszureichen. Bevor wir endgültig ein Urteil fällen, sollten wir Zalando 40 Jahre Zeit geben, wie dem 1975 gegründeten Konzern Zara und dann ein neues Fazit ziehen.

Die Online-Marketingstrategie des Konzerns ist positiv

In Sachen Onlinemarketing ist Zalando jedenfalls schon weit vorn. Ein Vergleich mit dem Riesen OTTO in einer Infografik Ende 2013 zeigt, wie nah Zalando ihm schon auf den Fersen ist:

26112013_zalando_vs_otto

 Quellen: FAZ.net & heise online

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.