Video Marketing

YouTube: Mehr Monetarisierungsoptionen im Live Stream und Insights für Creator

Mit mehreren Neuerungen versucht YouTube, seine Creator zufriedenzustellen. Es kommen übersichtlichere Insights und erweiterte Monetarisierungsoptionen für den Live Stream.

Screenshot Creator Insider - YouTube

Mit neu ergänzten Features möchte YouTube den Creatorn auf der Plattform bessere Insights zu der Performance ihres Channels geben. Im Creator Studio wird ab sofort ein neuer Analytics-Bereich die Views, Subscriber, Watch Time und Revenue Performance anzeigen. Die neue Übersicht mutet wie ein eigener kleiner Google-Analytics-Bereich an und soll alles Wichtige auf einen Blick erkennbar machen.

A new report in YouTube studio merges two existing monthly insights about subscriber performance and revenue performance, and then adds a new analysis for views. It includes a new visualization, with a monthly bar chart showing 13 months, so that you can quickly guage monthly performance and identify potential seasonal trends,

erklärt Tom Leung, YouTubes Director of Product Management, in einem Video.

Monetarisierungsoptionen im Live Stream

Live Streams erfreuen sich auf YouTube besonders seit der Coronapandemie großer Beliebtheit. YouTube möchte dies weiter unterstützen und führt ein „Live Alerts for Merch“ Feature ein. Durch dieses wird jeder Kauf, den User während eines Live Streams tätigen, in der Kommentarspalte extra hervorgehoben. Das gekaufte Produkt ist für die anderen Viewer direkt verlinkt, sodass ein direkter Anreiz geboten wird, sich auf die Seite durchzuklicken und selbst einen Kauf zu tätigen. Dies könnte einen interessanten Weg bedeuten, eigene Produkte in Live Streams anzuteasern und unter Fans bekannt zu machen:

Over 80,000 channels have earned money from [monetization] products over the last 28 days alone, which is an increase of 20% since March. We’ve also an increase of over 40% since January in channels who earn the majority of their revenue from Super Chat, Super Stickers, memberships and merch.

Super Chat und Super Sticker sind YouTubes Weg, es Fans zu ermöglichen, ihren Lieblingscreatorn Spenden in Live Streams zukommen zu lassen. Ähnlich wie auf Twitch können Creator ihre Live Streams so ganz einfach monetarisieren. Die neuen Optionen dürften alle YouTube Creator glücklich machen. Schließlich können einfacher zugängliche Insights und neue Monetarisierungsoptionen sich nur positiv auf die Videokreation und dadurch die Klickzahlen auswirken.

Über Aniko Milz

Aniko Milz

Aniko hat Digitale Medien an der Leuphana Universität studiert und ist Anfang 2019 als Redakteurin bei OnlineMarketing.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.