Social Media Marketing

Wie Social Media Sie vom Arbeiten abhält

Facebook, Twitter, E-Mail und Co.: Die moderne Internetnutzung steht der Produktivität am Arbeitsplatz nicht selten im Weg. Eine Infografik.

Konstantin Gastmann / pixelio.de

Facebook wird demnächst die magische Schallmauer von einer Milliarde Nutzern sprengen, die Tweets im Rahmen eines großen Events erreichen hohe 5-stellige Zahlen – pro Minute, soziale Netzwerke sprießen wie Pilze aus dem Boden. Die Menschen des frühen 21. Jahrhunderts verbringen zunehmend mehr Zeit im sozialen Internet, durch den Mobile Boom praktisch immer und überall. War es da nicht nur eine Frage der Zeit, bis die Nutzung auch mit der werktäglichen Pflichterfüllung kollidiert?

Eine Infografik, die wir bei Mashable gefunden haben, zeigt, dass das Ablenkungspotenzial von sozialen Medien auch am Arbeitsplatz teils erheblich ist. Mehr als 4 Mal wird der berufstätige (Amerikaner) im Durchschnitt von Facebook und Co. aus dem Workflow gerissen. Und damit nicht genug dauert es im Mittel angeblich 23 (!) Minuten, bis er sich seiner Pflicht wieder voll und ganz widmet. Aber arbeiten, während das Chatfenster klimpert, verlangsamt den Arbeitsprozess deutlich. Gibt es also auch ein “Zuviel” an Vernetzung im modernen digitalen Zeitalter? Gibt es wirklich ein Social Media-Monster?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.