Whitepaper

Whitepaper: Gelungenes Pipeline-Management zur Vertriebsoptimierung

Erfahre in diesem Whitepaper, wie du deinen Vertriebsprozess optimierst. Eine gute Planung und Analyse sind dabei das A und O.

© Victor - Unsplash

Um einen reibungslosen Vertriebsprozess zu gewährleisten, muss die Pipeline transparent sein. Dabei ermöglichen präzise Daten bessere Prognosen. Eine von Anfang bis Ende durchgeplante Pipeline kann Verluste in der Mitte verhindern, denn Anfang und Ende der Pipeline sind oft noch gut dokumentiert – nur die Mitte fehlt. In der Mitte befindet sich demnach oft das „schwarze Loch“ der Pipeline, das einen Überblick der gesamten Prozesse unmöglich macht. Wenn dieses nicht gefüllt wird, wird weder eine erhöhte Lead-Generierung, noch verzweifelte Rettungsaktionen am Ende der Pipeline helfen, den Umsatz zu steigern.

Dein Ziel sollte sein:

  1. Einen besseren Überblick über die Pipeline zu gewinnen
  2. Verluste zu vermindern durch eine bessere Analyse der Pipeline

Direkt zum Whitepaper

Häufig ist das Pipeline-Management schlecht organisiert. Herkömmliche CRM Tools sind dabei teilweise nicht so nützlich wie sie scheinen. Arbeite lieber mit automatisierten Tools, KI und bereinigten Datensätzen und profitiere davon. Eine systematische Strukturierung und Dokumentierung verschaffen einen besseren Überblick und Insights für eine effektive Vertriebsplanung. Mit einer gesunden Vertriebs-Pipeline kannst du deine Zeit zur Umsatzsteigerung nutzen. Dieses Whitepaper gibt dir Tipps, wie du das „schwarze Loch“ los wirst, dem Vertriebsteam gezieltere Unterstützung bietest und bessere Prognosen erstellst.

Besser als das Bauchgefühl

Setze deine begrenzte Zeit sinnvoll ein und beschäftige dich nicht zu lange damit, aus unklaren Daten im CRM einen Überblick über die tatsächliche Situation zu gewinnen! Mit einer effektiven Analyse der Pipeline können durch genaue Daten treffendere Prognosen erstellt und so dein Umsatz gesteigert werden!

Downloade das Whitepaper

(* = Pflichtfeld)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.