Marketing Strategie

Der weltweite Werbekonsum auf einen Blick: Von der „Mittagspause“ bis zur mobilen Erreichbarkeit

Plistas Infografik zum digitalen Werbekonsum im internationalen Vergleich offenbart, wann du die User über Desktop und wann über Mobile am besten erreichst.

© Igor Miske | Unsplash

Plista hat in einer Studie den digitalen Werbekonsum international verglichen. Dabei wird deutlich, wann in welchem Land welche Geräte vorrangig genutzt werden. Auch die Nutzungsumgebung spielt womöglich eine Rolle.

Abends und am Wochenende steigt die Mobile-Nutzung

Während der Desktop mit 53 Prozent global noch immer vor Mobile steht (46 Prozent; 1 Prozent wird auf die Tablet-Nutzung gemünzt), gibt es in europäischen Ländern durchaus Unterschiede. Diese Erkenntnisse zeigt Native Advertising Anbieter Plista in einer Infografik.

Daraus geht hervor, dass in Deutschland die Nutzung von Mobile und Desktop gleichauf ist. In Großbritannien etwa ist die Mobile-Nutzung mit 58 Prozent dagegen schon ausgeprägter. Während dort die Desktop-Nutzung am Wochenende gar um 40 Prozent zurückgeht, lässt sich daran ein Trend ablesen. Am Wochenende übersteigt auch global Mobile den Desktop in Sachen Gebrauch.

In Bezug auf die Tageszeiten gilt gleiches für den Abend. Ab etwa 19 Uhr herrscht Mobile vor, obwohl tagsüber der Desktop global noch mehr Verwendung findet. Diese Beobachtung hat sicherlich seine Wurzel in den alltäglichen Arbeitsverhältnissen der Menschen, für die diese Studie repräsentativ sein soll. Für Marketer ist vor allem interessant: Während der Mittagspause, also etwa zwischen zwölf und 13 Uhr, geht der Werbekonsum um ganze 50 Prozent zurück.

Diese Informationen bietet die folgende Infografik. Darüber hinaus zeigt sie auch, welche Betriebssysteme am häufigsten verwendet werden, auf Desktop wie Mobile. Die Daten der Grafik basieren auf Ad Impressions vom Oktober 2016, mit Fokus auf Australien, China, Deutschland, Großbritannien und die Niederlande. Womöglich können Marketer aus den Nutzungserkenntnissen einige Schlüsse ziehen.

Die Infografik (mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die gesamte Infografik)

Plistas Infografik zum Werbekonsum weltweit, © Plista

Quelle: Absatzwirtschaft.de

Über Niklas Lewanczik

Niklas Lewanczik

Niklas hat an der Uni Hamburg Deutsche Sprache und Literatur sowie Medien- und Kommunikationswissenschaften studiert und schreibt als Redakteur über Social Media, SEO und innovative Themen im Kontext des digitalen Marketing. Wenn er sich nicht gerade dem Marketing zuwendet, dann womöglich den Entwicklungen im modernen Fußball oder dem einen oder anderen guten Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.