Social Media Marketing

Wer ist die Generation Twitter?

Bei den 18- bis 24-Jährigen spielt der Mikroblogging-Dienst eine immer größere Rolle. Das belegen jetzt aktuelle Zahlen.

Twitter-Logo

Wie venturebeat.com berichtet, wuchs der Anteil der erwachsenen Online-User, die Twitter nutzen, zwischen Mai 2011 und Februar 2012  um insgesamt gerade mal zwei Prozent. Das hat das Pew Internet and American Life Project herausgefunden. Ganz anders sehen die Werte bei den 18- bis 24-Jährigen aus.

Laut der Studie sind nämlich 31 Prozent der 18- bis 24-jährigen Internet-Nutzer gleichzeitig Twitter-User. Die Steigerungsrate vom Mai 2011 zum Februar 2012 beträgt damit für diese Gruppe 74 Prozent. 20 Prozent dieser Gruppe nutzen Twitter mindestens einmal täglich – im Mai 2011 waren es noch neun Prozent.

Weitere Ergebnisse der Studie, die anhand von Telefoninterviews mit 2200 Erwachsenen (ab 18) durchgeführt wurde:

20 Prozent aller Smartphone-User nutzen Twitter, 13 Prozent sogar mindestens einmal pro Tag. Je einfacher das Telefon ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der User Twitter nutzt. Oder anders gesagt: Die Wahrscheinlichkeit, dass Smartphone-User Twitter nutzen ist größer als bei Usern anderer Telefone.

Auch die Grafik zeigt: Immer mehr Internet-User nutzen Twitter.

Für Marketer ist das Ergebnis der Studie durchaus interessant: Twitter ist ein Dienst, der immer mehr junge Leute anspricht. Gerade im Mobile-Segment kann man in diesem Bereich eine äußerst interessante Zielgruppe ansprechen. Potenzial ist hier also durchaus vorhanden.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.