SEO - Suchmaschinenoptimierung

Welche Chance bietet Video SEO?

Wenige Webmaster nutzen Video-Integrationen in der Universal Search. Dabei kann es zu höheren CTR führen und ist leichter als man denkt.

Ende 2012 lag der Anteil an Video-Integrationen in der Universal Search bei 62%, klar mehr als die zweitplatzierten Bilder mit 32%. Und Ergebnisse mit Video Thumbnails locken in vielen Themenbereichen mehr Menschen an, schon weil sich das Snippet absetzt. Gerade bei Themen, die visuelle Reize hergeben, liegt hier oft ungenutztes Potenzial brach. Aber wie bekomme ich ein Video Thumbnail in meinen Snippet?

Google Suchergebnis mit Video Thumbnail_skal

Manuelles vs. automatisches Video SEO

Damit Google ein Video Thumbnail generieren kann, empfiehlt es sich, mit den Markups von schema.org zu arbeiten. Diese werden nicht nur von Google, sondern auch von Bing sowie Yahoo erkannt. Auch wenn diese beiden Suchmaschinen krasse Außenseiter in Deutschland sind, schadet es nicht, wenn die Seite dafür auch optimiert ist. Die Markups müssen in den Quellcode der Seite eingefügt werden und danach sollten Sie zudem eine Video Sitemap generieren.

Eine gute Anleitung gibt es hier, aber wenn Sie viele Videoinhalte haben und diese für Google optimieren möchten, artet dies sehr schnell in langwierige Arbeit aus oder führt zu Fehlern im Code. Wenn Ihre Webseiten 2-3 Videos beinhalten, würde ich es erst nach dieser Anleitung versuchen, aber wer wirklich Erfolg mit Video SEO haben möchte, sollte zu einem professionellen Werkzeug greifen.

Jeder WordPress-Nutzer wird mit Sicherheit das kostenlose WordPress SEO Plugin von Yoast installiert oder zumindest davon gehört haben. Für WordPress SEO gibt es ein kostenpflichtiges zusätzliches Plugin mit dem einleuchtenden Namen Video SEO for WordPress. Mit diesem Plugin lassen sich Seiten, auf denen Videos eingebunden sind, mit einem übersichtlichen Interface leicht optimieren. Im Endeffekt reicht es, ein Video auf der Webseite eingebunden zu haben und das Plugin erkennt dies. Ein paar Sachen wie Thumbnail oder Länge lassen sich noch anpassen und das Ergebnis auf der Übersichtseite als Snippet Preview anzeigen.

Video SEO Plugin Snippet Preview_skalAlso kann ich jede Videoplattform benutzen?

Das Video SEO Plugin unterstützt die gängigen Hostingplattformen wie Vimeo über Wistia bis hin zu YouTube. Doch gerade YouTube sollte mit Vorsicht genutzt werden. Denn von den 62% der Video Integrationen in der Universal Search entfallen wiederum 80% auf YouTube. Das verwundert nicht wirklich, wird auf dieser Plattform doch das meiste Videomaterial im Netz hochgeladen. Allerdings bedeutet das gleichzeitig, dass viele dieser Videos auch auf hohen Positionen in der Universal Search ranken.

Optionen im Video SEO Plugin_skalEventuell steht Ihr bei YouTube hochgeladenes Video höher im Ranking als Ihre Seite mit dem eingebundenen Video. Darum ist es in den meisten Fällen sinnvoller, eine der anderen Plattformen zu benutzen oder bei entsprechendem Webspace das Video selbst zu hosten. Wenn Sie trotzdem YouTube Videos verwenden möchten, sollten Sie einmal kontrollieren, dass Ihr oder ein anderes YouTube-Video für das jeweilige Keyword nicht schon auf der ersten Seite rankt.

Video Thumbnails ohne eigenes Video Material

Natürlich hat nicht jeder Webseitenbetreiber Massen an Video Content, der nur noch darauf wartet, optimiert zu werden. Aber Sie brauchen nicht unbedingt eigenes Material, um ein Video Thumbnail zu bekommen. In vielen Artikeln im Netz finden sich Videos von YouTube oder anderen Plattformen eingebunden, aber nicht mit Markups versehen, die ein Video Thumbnail generieren würden. Binden Sie auf Ihren Webseiten passende Videos von anderen Seiten ein. Haben Sie zum Beispiel eine Seite zum Thema Drachenfliegen, werden sich bei YouTube bestimmt einige gute Videos finden lassen. Sie profitieren von höheren CTRs und der Ersteller des Videos von den Aufrufen, falls er monetarisiert. Geben Sie die fremden Videos nur nicht als Ihre eigenen aus und achten Sie auch hier darauf, dass das eingebundene Video nicht schon selbst rankt.

Über Andreas Graap

Andreas Graap ist Autor des Hangouts On Air Handbuchs, Geschäftsführer der ANGRON GmbH und Internet-Unternehmer seit 1997. Er hält regelmäßig Vorträge auf Konferenzen, veröffentlicht Fachartikel und ist Betreiber des Online-Marketing Video Podcast webschorle.de.

Andreas Graap

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.