Social Media Marketing

Walmarts Local-Strategie – Top oder Flop?

Das Unternehmen hatte jüngst 3500 Facebook-Seiten zu lokalen Filialen gelauncht. Doch bislang scheint das keine Erfolgsgeschichte zu sein.

Walmart-Logo

Wie digiday berichet, hat das Unternehmen recommend.ly die Local-Kampagne von Walmart genauer unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Nur vier Prozent der 3.500 Facebook-Seiten haben mehr als 1.000 Fans. Ein Vergleichswert: Von den kleineren Unternehmen, die auf Facebook vertreten sind, haben 22 Prozent mehr als 1.000 Fans. (Wobei nicht ganz klar ist, wie recommend.ly „kleinere Unternehmen“ definiert.)

Recommend.ly kommt zu dem Schluss, dass nur bei rund zehn Prozent aller Walmart-Follower die Kampagne auch wirklich angekommen ist. Die Local-Seiten verzeichnen insgesamt zwei Millionen Fans. Zum Vergleich: Die Hauptseite von Walmart kommt auf rund 20 Millionen Fans. Interessant: Seit Walmart im Oktober 2011 das „My Local“-Programm gestartet hat, hat die Hauptseite rund 10 Millionen Fans hinzugewonnen.

Venkata Ramana, CEO von recommend.ly, erklärt: „Der Content, der auf den Local-Seiten gepostet wird, kommt bei den Usern nicht an.“ Er vermutet, dass das Unternehmen für die verschiedenen Seiten keine speziellen Local-Social-Media-Verantwortlichen angeheuert hat. Der lokale Aspekt müsse aber bei einem solchen Programm noch mehr in den Vordergrund gerückt werden.

Grundsätzlich ist die Idee von Walmart sicher positiv zu bewerten. Man sollte dann aber auch die Verantwortung für den Content den einzelnen lokalen Teams überlassen – denn sonst verpufft der Local-Effekt.

Ein Gedanke zu „Walmarts Local-Strategie – Top oder Flop?

  1. Nicolas Dahlem

    Hallo,

    verstehe nicht wieso man da nicht ne Globale bzw. landesweite Fanpage macht und dann mit einer “App” auf die Regionalen Bedürfnisse der Kunden eingeht. Aber das ist ja immer wieder ein Thema was ist denn richtig ? Das weiss man leider nie am Anfang.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.