Marketing Strategie

Videowerbung: Vertical Techmedia baut Angebot aus

Der Onlinevermarkter wird jetzt im Bereich Bewegtbild aktiv – dank der Zusammenarbeit mit einem Hamburger Start-up.

Vertical-Techmedia-Logo

Wie internetworld berichtet, integriert vertical techmedia ab sofort Lösungen für Videowerbung. Dank der Kooperation mit dem Start-up Digital Natives erhalten Werbetreibende somit die Möglichkeit, auch Pre-Rolls und Embedded Video-Ads zu schalten.

Dieses Angebot ist vor allem für die Unternehmen interessant, die im Umfeld der Themenfelder IT, Consumer Electronics und Gaming werben wollen. Die Werbetreibenden können ihre Werbung dann z. B. in Videochannels oder in den Portalen von tomshardware.de, gulli.com oder digitalkamera.de einblenden. Angeblich können so monatlich rund 4,7 Millionen Unique User erreicht werden.

Jens Schmidtmann, Vorstand von vertical techmedia, erklärt: „Die Kombination von Premium-Videoformaten mit unserer vertikalen Spezialisierung gibt Markenanbietern die Möglichkeit, sich mit der Emotionalität von Bewegtbild und gleichzeitiger Kontrolle über das Content-Umfeld an ein hochaffines Publikum zu wenden.“

Auch Aaron Licht, der Gründer von Digital Natives, freut sich über die Zusammenarbeit: „Wir sehen große Vorteile durch die jahrelange Vermarktungserfahrung der vertical techmedia und andersrum möchten wir unser großes technisches Know-how ins Spiel bringen und gemeinsam voneinander lernen.“

Man merkt, dass bei den Beteiligten jede Menge Euphorie vorhanden ist. Wenn jetzt auch noch die Werbetreibenden mitspielen, kann man sicher von einer gelungenen Zusammenarbeit sprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.