Mobile Marketing

„Cookies sterben aus“ – Tom Laband, adsquare

Im Videointerview verrät Tom Laband, CEO adsquare, Trends im Mobile Advertising und erklärt, wie das RTA davon profitieren kann.

Tom Laband, CEO adsquare

Die d3con 2015 versammelte dieses Jahr 1.200 Online Marketer in der Handelskammer Hamburg, um über die aktuellen Trends und Entwicklungen im Real-Time Advertising zu diskutieren. Einer von ihnen war Tom Laband, Co-Founder und CEO adsquare, der sich bereit erklärte, mit uns ein Interview zu führen.

Videointerview mit Tom Laband, Co-Founder & CEO adsquare

Tom Laband startete seine Karriere bei YOC und war später als Chief Sales Officer bei Sevenval Technologies beschäftigt. Heute verantwortet er die Geschäfte für den Mobile Audience Spezialisten adsquare, der seinen Kunden lokale Kontextanalysen und die daraus resultierenden Targeting-Daten bereitstellt, die für das Real-Time Advertising genutzt werden. Laband war als Speaker auf der d3con in dem Datenanbieter-Panel vertreten.

Im Videointerview verrät Tom Laband, welche Position er in dem Panel vertreten wird und geht auf den Stellenwert des Mobile Advertising in Deutschland ein. Er klärt darüber auf, wie man die steigenden Nutzerzahlen und die dadurch generierten Daten besser nutzen könnte und zeigt Unterschiede im RTA auf mobilen zu stationären Geräten auf. Auch auf die Trends im Mobile-Bereich geht Laband ein.

Das Interview:


Anzeige:

acxiom banner

Über Anton Priebe

Anton Priebe

Anton Priebe ist Redaktionsleiter und seit Ende 2013 bei OnlineMarketing.de aktiv. Der studierte Germanist und Soziologe fokussiert sich auf Technologie, kreative Marketingstrategien, Conversion Optimierung und SEO. In seiner Freizeit klettert Anton gerne Wände hoch, bereist die Welt und freut sich über gutes Essen oder neue Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.