Interviews

„Multivariables Testing ist das Geheimnis von Machine Learning“ – Oliver Hülse, Rocket Fuel

Oliver Hülse, Geschäftsführer Rocket Fuel, gibt im Videointerview spannende Einblicke in Programmatic Buying und erklärt, worauf es dabei ankommt.

Oliver Hülse, Geschäftsführer Rocket Fuel GmbH, auf der d3con 2015 im Interview

Am 10. März kamen in der Hansestadt Hamburg 1.200 Online Marketing Begeisterte auf der d3con 2015 zusammen, um über Data Driven Display Advertising in all seinen Formen zu diskutieren und die neuesten Trends in der Branche zu beleuchten. Oliver Hülse, Geschäftsführer der Rocket Fuel GmbH, stand auf der Bühne, um einen spannenden Kundencase vorzustellen. Zuvor erklärte er sich jedoch dazu bereit, mit uns ein Interview zu führen.

Videointerview mit Oliver Hülse, Geschäftsführer Rocket Fuel GmbH

Das US-amerikanische Unternehmen Rocket Fuel, dessen Fokus auf der Verknüpfung von Programmatic Buying mit künstlicher Intelligenz liegt, ist seit sieben Jahren auf dem deutschen Markt präsent. Oliver Hülse ist seit drei Jahren Geschäftsführer der Rocket Fuel GmbH hierzulande mit Sitz in Hamburg und verantwortet deren Geschäfte im deutschsprachigen Raum. Im Videointerview skizziert er kurz die Entwicklung seines Unternehmens in Deutschland, das eine steile Kurve vorweisen kann. Hülse kommt dann auf den erfolgreichen Kundencase zu sprechen, den er auf der d3con vorstellte und der zeigt, das man Programmatic Buying auch mit kleineren Budgets gut skalieren kann. In Sachen Big Data muss man sich seiner Meinung nach auf die künstliche Intelligenz verlassen, denn dies ist händisch nicht mehr zu optimieren. Abschließend geht er auf Machine Learning ein und erörtert die Grundvoraussetzungen, die Advertiser mitbringen müssen, um im Programmatic Buying erfolgreich zu sein.

Das Interview:


Anzeige:

acxiom banner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.