Display Advertising

Verlinkungen auf Google+ verbessert

Wer sich als Seitenbetreiber schon immer über die ganzen Schritte, die nötig waren um auf Google+ zu verlinken geärgert hat, kann aufatmen.

Google vereinfacht Nutzung von Google+

Webseiten sollen in Zukunft einfacher mit Google+ verlinkt werden können, heißt es. Das sollte vor allem Seitenbetreiber interessieren, die vorher immer viele Mausklicks tätigen mussten, um zum gewünschten Ziel zu kommen. Jetzt sind weniger Schritte nötig.

Unter dem Tab „Profil bearbeiten“ lässt sich in den Einstellungen des Google+ Kontos den Tabellenreiter „Über mich“ aufrufen. Dort wird die URL der Webseite eingegeben und gespeichert. Zudem findet man dort eine Anleitung wie ein HTML-Code auf der zu verbindenden Webseite eingefügt werden kann. Über die Schaltfläche „Test“ kann die Verlinkung getestet werden.

Wurde alles korrekt ausgeführt, erhalten die Nutzer eine Bestätigungsmail. Nach ein paar Tagen ist die Verlinkung dann aktiv. Diese Verlinkungen hilft Unternehmen ihre Marke mit den Fans auf Google+ zu verbinden. Darüber hinaus hilft sie Google bei der Bestimmung der Relevanz der Seite.

Ein Gedanke zu „Verlinkungen auf Google+ verbessert

  1. Sebastian Wegert

    Ich finde diese Beschreibung/Anleitung sehr dürftig. Wenn man schon darüber schreibt dann sollte man die Vorgehensweise auch in allen Einzelheiten beschreiben. z.B. Wo gibt man die URL ein? Wo ist die Beschreibung? und, und…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.