Social Media Marketing

USA: Twitter-Anteil bei Social Ads steigt

Der Anteil von Twitter bei den Erlösen aus dem Social-Ad-Business in den USA wächst – und wird das wohl auch in Zukunft tun.

Twitter-Logo

Laut dem eMarketer steigen die Erlöse, die Twitter mit Social Ads erzielt, weltweit schnell an – in diesem Jahr wohl um 106,7 Prozent. 288,3 Millionen Dollar soll Twitter demnach im laufenden Jahr als Erlös erzielen, bis 2014 soll dieser Wert noch auf 807,5 Millionen Dollar steigen.

Der eMarketer ist deshalb so optimistisch, weil er von einem äußerst postiven Verlauf des Anzeigengeschäfts bei Twitter ausgeht. Die bisherigen Werbeerlöse kamen ja zumeist wegen Deals mit Suchmaschinen oder anderen Partnern zustande. Wäre Twitter allein bei diesem Modell geblieben, sähe das Erlöspotenzial deutlich kleiner aus.

Twitter hat in der jüngeren Vergangenheit auch mehr und mehr Anzeigen außerhalb der USA verkauft. Der US-Anteil fällt damit im Vergleich zum Vorjahr von 96 Prozent auf 90 Prozent, 2014 wird er laut eMarketer 79 Prozent betragen. Die Anteile an den Erlösen aus dem Social-Ad-Business in den USA werden aber weiter steigen.

So geht der eMarketer davon aus, dass dieser Anteil im laufenden Jahr bei 8,3 Prozent liegen wird. Im Vorjahr lag er noch bei 5,5 Prozent, 2014 soll er bei 12,7 Prozent liegen.

Empfehlung Meltwater

Meltwater

Wir waren Vorreiter im Bereich Medienbeobachtung, jetzt nutzen wir Artificial Intelligence für die Datenanalyse. Mit Meltwater haben Sie einen erfahrenen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen dabei hilft, einen Schritt voraus zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.