Marketing Strategie

Unsere Top Ten des Jahres: Das sind die meistgelesenen Artikel 2017

Auch 2017 haben wir verschiedenste aktuelle und spannende Themen im Online Marketing beleuchtet. Die zehn stärksten Artikel des Jahres im Überblick.

Seit kurz vor Weihnachten haben wir euch täglich einen unserer Top Artikel des Jahres 2017 nochmal zur Ansicht gestellt. Das neue Jahr startet nun mit der Übersicht der zehn Artikel, die im vergangenen Jahr am häufigsten gelesen wurden. Ob zum Neujahrs-Brunch oder nach dem ersten Spaziergang im neuen Jahr, viel Spaß mit den stärksten Artikeln!

Wir wünschen an dieser Stelle ein erfolgreiches und frohes neues Jahr!

10. 6 Fakten zum Instagram Algorithmus: So gewinnst du an Relevanz

© Wokandapix | Pixabay

Nicht nur die Art des Contents ist für den Erfolg auf Instagram von Belang. Du benötigst auch eine Strategie, um dem Instagram Algorithmus bestmöglich zu begegnen. Wann postest du und welche CTAs solltest du einbauen? Dies und mehr erfahrt ihr in diesem Beitrag.

9. 10 Fehler, die dir deine Social Media Fans nicht verzeihen

©  Omkar Patyane | Pexels, CC0

Du teilst auf Facebook nur die eigenen Inhalte, postest nur hin und wieder, aber wenn, dann spamst du deine Follower zu? Das sind Dinge, die sicherlich zu den Punkten gehören, die dir deine Social Media Fans nicht verzeihen. Was du außerdem vermeiden – und im Umkehrschluss tun – solltest, liest du hier.

8. Social & Mobile Trends: So digital ist Deutschland 2017

© Flickr / re:publica , CC BY 2.0

In welchem Zustand ist Deutschland ins Jahr 2017 gestartet, zumindest in Sachen digital? Unser Beitrag zu einem Report zeigt, dass Mobile immer relevanter wurde und dass die Social Media-Nutzung weiterhin einem Boom unterlag. Konkrete Zahlen belegten jedoch auch, dass Deutschland nicht unbedingt Vorreiter bei der Digitalisierung ist. Man darf auf Studien für 2018 gespannt sein.

7. Börder Wåll für Trump: Marketing Gag vom Postillon sorgt in den USA für Furore

Der vom Postillon vorgeschlagene Börder Wåll, vermeintlich von IKEA, © Der Postillon

Auch gute Satire findet ihren Weg ins Online Marketing-Feld. Was der Postillon mit dem Börder Wåll lostrat, hat die User schmunzeln und denken lassen. Aber womöglich sind auch einige Marketer von der Aktualität und dem Witz inspiriert worden.

6. Instagram Shadow Banning: Wenn dein Engagement plötzlich einbricht

© Steinar Engeland | Unsplash

Im Kampf gegen Bots und Spam hat Instagram mit der Einschränkung von Sichtbarkeit bestimmter Posts reagiert. Das Shadow Banning beschneidet aber auch die Reichweite realer Nutzer. Diese müssen sich auf die Social Media-Richtlinien und besonders die von Instagram besinnen, um keine Einbußen hinnehmen zu müssen. Der Beitrag erklärt das Phänomen und zeigt Handlungsoptionen auf.

5. Das sind die 15 schlimmsten SEO-Fehler auf Webseiten

© k_tsygankova – Adobe Stock

Von technischen Fehlern über problematische Behandlung des Contents. Eine Studie der schlimmsten SEO-Fehler wird in diesem Beitrag erörtert. Die Liste von 15 Fehlern steht aber auch unter der kritischen Betrachtung des Autors, der vor allem auf die Relevanz des direkten Wettbewerbs abhebt.

4. Reichweiteneinbruch: Engagement auf Facebook um 20 Prozent gesunken

© Daniel Páscoa – Unsplash

Abnehmende Reichweite bedeutet immer negative Reaktionen. Vor allem, wenn es um Facebook geht. Die extremen Einbrüche bei den Engagement Rates beim Sozialen Netzwerk waren Thema bei diesem Artikel, der zum einen den Umfang des Phänomens, zum anderen auch Gegenmaßnahmen bespricht – Stichwort: Video Content.

3. Die Follow-Unfollow-Strategie: Es gibt bessere Alternativen auf Instagram

Instagram Follower gewinnen

Von der Follow-Unfollow-Taktik sollten User auf Instagram Abstand nehmen.

Wer sich bei Instagram dauerhaft etablieren möchte, nimmt lieber Abstand von der Follow-Unfollow-Strategie. Es lohnt sich bei dieser Plattform auf persönlichere Kommunikation und wirklich strategisch durchdachte Prinzipien zu setzen. Wer also Alternativen sucht, um die Insta-Follower von sich zu überzeugen, sollte einen Blick auf unseren Artikel werfen.

2. Facebook, Instagram, Snapchat & Co.: Diese Trends werden 2017 dominieren

© William Iven | Unsplash

Welche Trends haben Social Media im Jahr 2017 erfasst und aufgewühlt? Schon zu Beginn des Jahres haben wir euch eine Reihe von Entwicklungen präsentiert – von VR über Facebook Live bis hin zu Snapchats Kampf gegen Instagram und Facebook. In der Rückschau lässt sich nochmals überprüfen, welche Trends wirklich Einzug gehalten haben. Und es zeigt sich: viel Erwartetes ist eingetreten. Das macht neugierig auf die Trends für das Social Media Jahr 2018.

1. Content Diebstahl ungeahnten Ausmaßes: Falscher Fotojournalist täuscht Medien weltweit

© Instagram

Unser Top Artikel des Jahres erzählt die unglaubliche Geschichte von Eduardo Martins, dem großen Krisengebietsfotografen, den es nie gegeben hat. Er (oder sie?) betrog die größten Stockagenturen und zehntausende, hunderttausende Follower in Social Media mit gefälschten Fotografien. Der Clou: die Person auf den Bildern wurde identifiziert, wusste jedoch nichts von diesem Betrug. Die originalen Bilder von den Kriegsschauplätzen etc. stammen wiederum aus anderer Quelle. Eine Mahnung an die Manipulationsmacht von Medien gerade im digitalen Zeitalter.

Das waren 2017 unsere zehn meistgelesenen Artikel. Wir hoffen ihr hattet viel Freude daran und konntet interessante Learnings und ein paar starke Eindrücke mitnehmen. Ab sofort bereiten wir natürlich für 2018 wieder Tipps und Trends sowie stets aktuelle und relevante News rund um das Thema Online Marketing für euch auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.